Finde keine Vertretung für die Arbeit darf ich trotz krankheit arbeiten?

4 Antworten

mit krankschreibung, die beim arzt eingefordert werden kann, kann dein arbeitgeber dich weder zwingen zur arbeit zu kommen noch für vertretung zu sorgen, und wenn er dich doch kündigen sollte, dürftest du vor jedem arbeitsgericht recht bekommen.

wenn du krank geschrieben bist, darfst du nicht arbeiten. wenn dir wärend der arbeit zusätzlich ein noch ein unfall passiert, bekommst nicht nur du, sondern auch dein arbeitgeber massive schwierigkeiten.

Eine Verpflichtung für einen Arbeitnehmer bei einer Krankschreibung für eine Ersatzkraft zu sorgen ist rechtlich unwirksam.

Eine Krankschreibung erfolgt durch Deinen Hausarzt. Darüber hast Du dem Arbeitgeber umgehend zu informiern (telefonisch) und die Meldung zuzusenden.

Bist du Aushilfe oder auf 450€ Basis?

Auf 450€ Basis

@BarbiePink

Also wenn du wirklich nicht kannst , dann geh zum Arzt, da bist du auf der sicheren Seite.

Was möchtest Du wissen?