Feueralarm und sind wegen Schulaufgabe nicht rausgegangen?

5 Antworten

Ich bin selbst Lehrer und MUSS mit den Schülern den Raum verlassen, wenn der Feueralarm losgeht. Dabei spielt eine Arbeit keine Rolle! Ich bin dazu verpflichtet. Als Lehrer könnte man nach dieser Aktion den Job verlieren. Auch wenn es nur ein Fehlalarm war.

Aber definitiv. Ich würde das bei der Schulleitung melden, dass die Lehrer dafür zur Verantwortung gezogen werden. Das nächste mal: ALLE zusammen raus. Feueralarm geht immer vor. Es geht da um Menschenleben.

Meine Schule ist relativ klein ~ 600 Schüler meines Wissens. Bei einem Alarm versammeln sich alle auf dem Schulhof, also müsste der Schulleitung eigentlich aufgefallen sein das keine der 10. Klassen draußen ist.

@ManfredZwei

Die schauen sich ja nicht alles an und bevor es unbemerkt bleibt meldet es doch bitte. Sowas darf nicht vorkommen.

.... wenn denn die lieben Kinder trotz Zeitnot sogar aus den Fenstern schauen, ist doch alles im grünen Bereich.

Ich glaube, da spielen sogar die Juristen der Eltern mit und wollen keine Wiederholung.

Es war eine Übung und abgesprochen, dass die 10. nicht dran teilnehmen.

Siehst du, das Leben kann so einfach sein.

Das hätte dann aber vorher kommuniziert werden müssen, denn woher sollte die 10 dann wissen, dass es Probe sei? Zur Probe rückt auch weder Feuerwehr noch Polizei an.

@Nussbecher

Es reicht, wenn die Lehrkraft informiert ist.

@TreudoofeTomate

Nochmal: Feuerwehr und Polizei kommen nicht bei Probealarmen.

@Nussbecher

Bei euch vielleicht nicht, bei anderen schon. Wenn wir Feueralarm-Übung haben, dann kommt die Feuerwehr oft sogar mit Drehleiter und "befreit" eine Klasse aus dem obersten Stockwerk.

bezweifle ich, da uns heute gesagt wurde das ein Schüler einen Fehlalarm ausgelöst hat

Das geht ja gar nicht, da kann man sich beschweren !!!

Was möchtest Du wissen?