Fernseher der Kinder pfändbar?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein in der regel wird der nicht gepfändet, nur wertsachen, wo der aufwand sich insofern lohnt, dass am ende noch was bleibt!!!

Tipp nimm für wertsachen,jemand anderen, z.b eltern- mann- freund, etc, lass dir von denen einen nachweis unterzeichnen das es ihr eigentum ist!!!!

Wenn es eine wirj´klich geringwertige Sache ist dann nciht. AUch nciht, wenn man nachweisen kann, dass es z. B. ein Geschenk der Großeltern ist.

Sonst ist es eben der 2. Fernseher der Familie udn nciht vor dem Zugriff geschützt.

Der Gerichtsvollzieher darf die Eigentumsverhältnisse nicht prüfen; er kann pfänden was sich im Besitz des Schuldners befindet; gehört der gepfändete Gegenstand nicht dem Schuldner, dann muss der Eigentümer seine Rechte im Wege einer Drittwiderspruchsklage geltend machen wenn nicht der Gläubiger freiwillig die Gegenstände aus der Pfändung freigibt; geht leider nicht anders

Der Gerichtsvollzieher pfändet nur Gegenstände, die noch einen Erlös beim Verkauf einbringen! Bei mehreren Fernsehern z.B. könnte er die TVs deiner Kinder schon pfänden! Aber wenn sie, wie du sagst schon älter sind und dafür nichts mehr zu bekommen ist, brauchst du dir auch keine Sorgen zu machen!

An normalen Fernseher haben Gerichtsvollzieher kein Interresse, dazu wäre der Aufwand zu groß. Gegenstände von Schuldner werden gepfändet, minderjährige Kinder sind nicht für deine Schulden haftbar.Außer du hast die Fernseher usw. noch nicht bezahlt.

Was möchtest Du wissen?