Familie mit zwei Kindern. Was habt ihr im Monat netto zur Verfügung?

5 Antworten

Ich denke nicht, dass ihr mit 2700 € arm seid. Da haben viele Familien weniger. Ihr habt euch ja schon einigen Luxus im Leben gegönnt... das Eigenheim und jeder ein Auto.

Mit 3500 € kann man entweder größere Sprünge machen als mit 2700 € oder an anderer Stelle Luxus "dazubuchen" ;). Das größere Eigenheim, ein ausgefallenerer Urlaub... auf jeden Fall sollte man mit zwei Kindern und normalen Ansprüchen problemlos hinkommen.

3500 Euro im Monat haben und davon gerade so leben könnten

Dann können sie nicht mit Geid umgehen.

Ihr habt genug.

Erzähle ich dir nicht. :)

Das liegt doch ganz klar an der Lebensführung. Es gibt viele Familien, die mit 1000 Euro klarkommen müssen und können, bei anderen reichen nichtmal 5000 Euro.

Mit 2700 netto seid ihr schon ganz gut gestellt.

Zahlen werde ich hier sowieso nicht nennen.

Vorsicht - Feind hört mit!^^

Aber sind die 2 Autos wirklich nötig?

Dein Mann fährt doch garantiert nur hin zur Arbeit und juckelt dann irgendwann abends wieder zurück. Den Rest des Tages steht das Auto nur blöde auf dem Firmenparkplatz rum und oxidiert vor sich hin..! - Rechnet man mal den Wertverlust von dem Autochen pro Tag blödsinnig rumstehen, dafür müsste er Doppelschichten machen um das wieder reinzuholen. - Ein 50er Roller tuts doch auch. 120€ Versicherung PRO Jahr ca. und 10 € Sprit pro Woche maximum und außerdem fängt jetzt langsam der Sommer an und Roller-fahren macht sogar noch Laune^^

So habe ich wirtschaften gelernt von meinem Vater (gestorben 1970)

>Bengel, wenn die Flocken nicht reichen, dann musst du bei den AUSGABEN mal anfangen zu kürzen. Und schon hast du am Monatsende immer noch ein beachtliches Pölsterchen.. du wirst sehen< - RECHT hatte er :)

Ihr habt genug . Meine Mutter ist Alleinerziehende und hat im Monat 1500€ zu Verfügung - und sie hat 2 Kinder

Was möchtest Du wissen?