Zahlt die Versicherung wenn man mein Fahrrad abgeschlossen, aber nicht an einem Fahrradständer angeschlossen war bei einem Diebstahl?

5 Antworten

Das mit der Versicherung kannst du voraussichtlich knicken. Nur eine spezielle Fahrradversicherung könnte zahlen, darf aber nicht wissen, dass das Rad nirgends angeschlossen war.

Denn du bist dort verpflichtet, das Rad mit einem festen Rahmenteil an einem ortsfesten Gegenstand anzuschließen. Auch das Schloss muss gewisse Anforderungen erfüllen. Eine andere Versicherung kenne ich nicht. Hausrat zahlt nur im eigenen Haus/Wohnung/Keller.

Nur abschließen oder nur Rad anschließen reicht nicht. Aber Anzeige (samt Daten!) hilft allemal. Ich habe den Diebstahl meines 1.000-Euro-Rades im Haus (!) angezeigt. Klar gibt es meist keinen Erfolg, aber als ich es 11 Monate später fast unversehrt am Bahnhof fand (es wurde benutzt), konnte ich es mit Hilfe meiner Anzeige schnell der Polizei melden und aufgrund der Daten der Anzeige schnell wiederbekommen. Würd eich es nur selbst mitnehmen, würde ich mich zunächst selbst des Diebstahls strafbar machen.

Entscheidend ist, ob du überhaupt eine Fahrraddiebstahl-Versicherung hat. Das ist meist ein Zusatzbaustein gegen Mehrbeitrag in der Hausratversicherung. Da ist dann auch in der Regel nur ein bestimmter Prozentsatz der Versicherungssumme versichert, z.B. 1%. Eine Meldung bei der Polizei solltest du auf jedem Fall machen.

Genau. Du erstattest Anzeige und meldest das Ganze der Versicherung. Eine Straftat ist es egal wie das Fahrrad abgeschlossen ist. Wenn es blöd läuft unterstellt dir die Versicherung Fahrlässigkeit, aber das glaube ich weniger.

Erst anzeigen, dann zum Fundbüro. Zuletzt die Versicherung benachrichtigen. Ob die zhalen hängt von der Police ab.

Es war ganznormal abgeschlossen nirgends wo angeschlossen (z.B. Fahrradständer) wie ist das jetzt, zahlt die Versicherung?  

Nicht, wenn es nur abgeschlossen war! Kann ja jeder wegtragen, wie du es ja selbst erlebt hast! Es muß schon irgenwo angeschlossen werden - z.B. Baum, Geländer, Fahrradständer usw. - was man eben nicht so leicht wegtragen kann! Da wirst du wohl leer ausgehen, ausser dein Fahrrad wird noch irgendwo gefunden!

Gruß siola

PS: Hast du oder deine Eltern überhaupt den Fahrraddiebstahl eingeschlossen???

Was möchtest Du wissen?