Fachrichtungswechsel dem Bafög-amt mitteilen

2 Antworten

Hi,

also das hättest du vorher mitteilen müssen. Jetzt kann es im Nachhinein noch Probleme geben, da du 1) nicht rechtzeitig bescheid gegeben hast und 2) bisher ja noch keine Förderung für den neuen Studiengang bekommst.

Du beziehst also im Moment Gelder die du so gar nicht bewilligt bekommen hast.

ja das ist mir auch später eingefallen, aber der wechsel ist ja jetzt nur 2 Wochen her

@MlsterNlceGuy

Dann verlierst du ja nicht viel Geld. Du musst eben den Fachwechsel begründen, argumentieren, nachweisen und das Amt muss dem - pro forma - auch zustimmen. Also hol das so schnell wie möglich nach.

Geh da am besten einfach vorbei. Dann bekommst du ein Formular, was du von deiner Uni ausfüllen und unterschreiben lassen musst. Das gibst du dann einfach wieder beim Amt ab. Das ist am einfachsten und geht sehr schnell.

Ich habe mich jetzt aber schon umgeschrieben bevor ich es dem amt mitgeteilt habe, macht das probleme oder kann ich einfach dahin gehen und es denen sagen ?

Was möchtest Du wissen?