Exfrau hat Steuerklasse 2,lebt aber mit neuem Partner zusammen, Finanzamt melden?

5 Antworten

Wenn Du dich blamieren willst, frage nach.

Steuerklasse II bekommen Ledige mit Anspruch auf Kinder- und Haushaltsfreibetrag, also alleinerziehende Elternteile. Ob die noch einen unehelichen Partner haben ist unrelevant, da ja ohne Trauschein der Anspruch auf Splittingtarif entfällt.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich dachte Ehegattensplitting gibt es erst wenn man verheiratet ist und du schreibst nur Partner.

Zudem würde ich sie in Ruhe lassen. Egal was da vorgefallen ist bei euch, Leute zu verpfeifen ist sehr daneben und lässt dich nicht gerade in einem guten Licht darstehen, wenn du das durchziehen willst.

Nein, auch wenn der Partner der Freundin bei ihr wohnt, steht Dir die LSK 2 nicht zu.

Wenn der Mann da nicht gemeldet ist, dann schaust in die Röhre und kannst eine Anzeige wegen Verleumdung oder übler Nachrede bekommen.

Warum kann man sich nach einer Trennung nicht auch in Ruhe lassen? Deine Frage soll was heißen/aussagen/bedeuten?

Tja, Diese Frage selbe ich mir seit nun 4Jahren, leider vergeht kein Monat ohne neue Botschaften die mir das Leben schwer machen,da ich hierauf keine Lust habe bin ich natürlich an Möglichkeiten interessiert die diesen endlich zum Abschluss bringen und unterbinden.

@tschakka77
die diesen endlich zum Abschluss bringen

...ok..das ist aus deiner Frage für mich nicht zu erkennen! Das ist m. E. ein ständiges Entgegenwirken und so wird auch keine Ruhe einkehren. Man sollte nicht gleiches mit gleichem vergelten und in dem Fall..zeige Größe, indem du dich zurückziehst!!

Ich kenne einen ähnlichen Fall, in diesem Fall hat der Exehemann die Frau gemeldet. Aber es war alles in Ordnung, da der Partner nicht mit der Frau verheiratet war.

Was möchtest Du wissen?