Etwas hat sich bei unserem Auto am Unterboden gelöst und schleift auf der Straße?

Stange am Unterboden. - (Auto, Autoteile, Autoschaden)

5 Antworten

Ich würde sagen dass dies ein Auspuffhalter ist, in Fahrtrichtung rechts ist der mittels Schelle am Rohr noch dran und die zwei Schrauben mit denen der normalerweise am Getriebe fest ist fehlen (zumindest sieht es so aus). Wäre es der Getriebehalter sollte das Getriebe auch runterhängen und ihr hättet was beim Fahren merken müssen.

Das sollte umgehend gemacht werden, der Auspuff geht sonst wegen mangelnder Befestigung kaputt. Bzw würde man dabei sehen ob es wirklich nur der Auspuffhalter ist oder was Schlimmeres.

Dieses "Gestängel" sollte mit einem Draht (nicht Schnur oder Etwas das keine Hitze verträgt da der Auspuff sehr heiss wird) hochgebunden werden, nicht so schleifend weiterfahren.

Definitiv zur Werkstatt. Wenn sich das irgendwo in der Strasse verfängt habt ihr Spaß. Sieht für mich entweder nach dem Getriebestützhalter aus (das Foto ist nicht so 100% aussagekräftig) oder einem Auspuffhalter, aber der Ausformung nach eher ersteres. Also nicht lange warten. Wenn der runterfällt ist die Gefahr recht groß, dass man sich Folgeschäden holt. Außerdem sollte man in dem Moment auch mal auf Rost prüfen. Ist es ein E36?

Ja, es ist ein E36. Ich hoffe nur, das wird nicht so teuer. :(

@Wideristisch

Fahr mal in eine Mietwerkstatt. Lass dir helfen beim Anheben mit der Hebebühne, falls du das noch nie gemacht hast.Guck dann wo das herunterhängende Teilhingehört hätte. In den meisten Mietwerkstätten ist man sehr hilfsbereit, wenn du dir unsicher bist hol dir also Hilfe. Du musst am Ende jedenfalls wissen, ob man das wieder befestigen kann oder ob bspw. das gewinde ausgerissen ist oder der Träger vielleicht kaputt ist oder vlt. einfach nur eine Schraube fehlt. Versuch nicht unter das Auto zu kriechen, während es auf einem Wagenheber steht. Im Notfall kauf dir zwei Böcke zum unterstellen unter die Hebebühnenaufnahmen. Wenn das Teil ausgerissen ist und dir Erfahrung fehlt wirst du um eine Werkstatt nicht herum kommen. Ansonsten gehst du mit dem kaputten Halter zu einem Schrottplatz, lass dir ein genau solches Teil geben und befestige es wieder mit NEUEN Schrauben von BMW. Geh zu einer Niederlassung, da kriegst du solche Schrauben einzeln. Bei Vertragswerkstätten hast du meist eine Mindestabnahmemenge. Lass dass Auto stehen außer für die Fahrt zur Mietwerkstatt und lass es dann in der Nähe stehen oder sogar auf dem Gelände der Mietwerkstatt, sofern du dir darüber mit denen einig wirst. Gegen einen geringen Aufpreis wird man dir dort auch beim anbringen des neuen Halters helfen wenn du dir das nicht zutraust oder weitere Arbeiten notwendig sind.

Für den Fall, dass es der Getriebehalter ist:

Der Halter würde bei BMW neu ungefähr 25 Euro kosten, die Schrauben ungefähr 10-15 Euro

Es macht Sinn in einem die Lagerung auf dem Halter mit zu wechseln. Die kostet: 13,26 Euro + Besfestigungsmaterial: 1,50 Euro

Eine Stunde in der Mietwerkstatt auf der Hebebühne kostet zwischen 10 und 12 Euro. Für die Hilfe tut man üblicherweise etwas in die Kaffeekasse. Das sollte einem dann schon einen kleineren 2-stelligen Betrag wert sein.

@Pioneer1984

Wenn du Hilfe brauchst melde dich mal per PN bei mir. Sofern du in der Nähe wohnst lässt sich da bestimmt was machen.

@Pioneer1984

Erst einmal vielen Dank für deine aussagekräftige Antwort. Und nun muss ich da noch einmal was richtig stellen, und zwar war ich gestern bei der Fahrt gar nicht dabei, sondern meine Freundin ist gestern von Rotenburg (Umgebung Bremen) alleine nach Dresden gefahren und hat mir per Handy dieses Geräusch geschildert, wobei ich sie dann bat, an einer Raststelle anzuhalten und mal nachzugucken, ob sie was sehen kann. Dann hat sie mir das Bild geschickt, woraufhin ich ihr zunächst gesagt habe, sie könne weiter fahren, aber nicht mehr so schnell. Da hatte sie noch etwa 250Km Strecke zu fahren und sie ist auch angekommen. Nun ja, sie ist dort ihre Mutter besuchen und bleibt bis zum übernächsten Wochenende dort und kennt dort niemand, der sich damit auskennt. Wäre das jetzt hier passiert, wäre es nicht ganz so schlimm, denn dann könnten wir den Wagen auch so lange stehen lassen, bis wir wüssten, wie wir weiter vorgehen. Das Problem ist jetzt, dass sie in Dresden ist und sie kaum eine andere Wahl hat als eine Werkstatt anzufahren - und wir den Kosten etwas scheuen, weil wir zurzeit etwas knapp bei Kasse sind. Also, sie kann nachher ja noch einmal Bilder machen, wo man das dann besser sehen kann, um vielleicht dann exakt sagen zu können, was es ist und ob es noch denkbar ist, den Wagen weiter zu bewegen. Kannst du mir deine Email oder so schicken? LG Mario

@Wideristisch

Dann sag ihr, sie soll bei einer Mietwerkstatt anrufen, die machen häufig auch selber was ohne, dass man helfen muss. Meist ist das günstiger als andere Werkstätten. Es lohnt sich in dem fall einen Festpreis auszumachen und anzumerken, dass Gebrauchtteile verwendet werden sollen.

Stell dir vor, das Getriebe löst sich ganz, dann ist das Auto ein Totalschaden oder du hast zumindest mal potentiell einen hohen Schaden, an Kardanwelle, Getriebe und/oder Motor. Oder, Trümmer von dem Teil lösen sich und fliegen in den Reifen, der dann platzt oder in den nachfolgenden Verkehr. Das sind alles teurere Lösungen als mal eine Mietwerkstatt anzurufen und da zu fragen, was die dafür nehmen würden, das Problem zu beheben, wenn sie es mit Gebrauchtteilen machen. Dresden hat einige Mietwerkstätten, da wird es mit Sicherheit eine geben, wo der Preis stimmt und die das auch mit gebrauchten Teilen machen. Aber lass sie damit nicht so weit fahren. Das kann lebensgefährlich sein. Und gerade, wenn es zur Zeit ein bisschen knapp ist solltet ihr auch nicht riskieren einen großen Schaden als Folgeschaden zu haben.

@Pioneer1984

Ok, das hast du gut argumentiert und leuchtet mir ein. Besser jetzt machen lassen, als darauf zu warten, dass noch Schlimmeres passiert.

Habt ihr mal die Handbremse Kontrolliert

Die Handbremse zieht ganz normal an. (Vielleicht hilft es noch zu wissen, dass es ein BMW 316i ist!?)

@Wideristisch

Tut mir leid,das war der erste Gedanke,Sorry,Werkstatt!

zur werkstatt > auf die bühne hieven > den schaden begutachten > reparieren lassen...

sieht für mich nach getriebestütze aus- werkstatt, sonst böse aua...

Was möchtest Du wissen?