Es schneit. darf ich mit Sommerreifen fahren?

5 Antworten

man soll immer mit "der Witterung entsprechenden" Reifen fahren. Heißt, du darfst auch im tiefsten Winter mit Sommereifen fahren. Wenn es aber dann zu einem Unfall kommt, kannst du belangt werden. Ich würd bei Schneestrum und im April sowieso noch mit Winterreifen fahren. Kann ja auch mal passieren, dass es morgens noch gefroren ist

Wenn es aber dann zu einem Unfall kommt, kannst du belangt werden.

Aber nur, wenn auch winterliche Straßenverhältnisse herrschen und sicher nicht wenn die Fahrbahn bei z. B. + 6° C trocken ist. ;)

@Eichbaum1963

ich hab ja geschrieben "im tiefsten winter" und da liegt bei mir normalerweise schnee. Weis nicht, wo du wohnst, aber ich dachte, dass das selbstverständlich ist ;)

@applecat

Es las sich halt so, als ob er im Winter in jedem Fall bei einem Unfall belangt werden könnte, egal ob glatt oder nicht.^^

Im tiefsten Winter normalerweise Schnee? Der ist bei uns (Rhein-Neckar-Dreieck) eher die Ausnahme als die Regel.^^

Ich sagte ja immer: "Bevor bei uns mal nen halber Meter Schnee liegt, schneits in der Sahara." - Inzwischen warte ich nur noch auf den halben Meter Schnee bei uns. :D

In Deutschland besteht laut Gesetzt die situative Winterreifenpflicht (auch für im Ausland zugelassene Fahrzeuge), d.h. Winterreifen (es werden alle M+S anerkannt) sind bei winterlichen Verhältnissen obligatorisch. Verstöße (auch von im Ausland zugelassenen Fahrzeugen) werden mit 40 Euro, bei Behinderung mit 80 Euro geahndet (+ 1 Punkt im Verkehrszentralregister). Das gilt auch wenn es im Juli Schnee geben sollte.

Darfst du, Reifen sind deine Angelegenheit. Ich glaube aber bei Unfällen, wenn du verwickelt bist, spielen die Reifen eine Rolle. D.h., wenn du keine Winterreifen drauf hattest, ist das nicht gut, sofern es zu einem Unfall kam (-> Mitschuld etc....)

Darfst Du nicht.

darfst du, es gibt keine gesetzeslage die vorschreibt ab wann man welche reifen draufmachen soll. allerdings wenn du mit sr eine behinderung darstellst oder sogar einen unfall baust wirst du gerichtlich belangt werden

Es gilt die Regel von O bis O! Also von Oktober bis Ostern! Sollte aber, wie auch bei uns Ostern Schnee gefallen sein, bist du im Zweifelsfall mit Winterreifen besser bedient.

Was möchtest Du wissen?