Erdgeschosswohnung - ja oder nein

5 Antworten

Ja, natürlich besteht die Gefahr eines Einbruchs im EG, allerdings hat mir mal ein Polizist gesagt, dass Einbrecher am liebsten die obersten Etagen vorziehen, weil sie da nicht so auffallen!
Außenjalousien sind eigentlich schon relativ schwer von außen hochzudrücken, wenn sie eine entsprechende Größe haben und nicht unbedingt nur aus Plastik bestehen (es gibt auch welche, die innen verstärkt sind).
Ganz hilfreich um sich sicherer zu fühlen, finde ich, so kleine Fensteralarme: Die kosten pro Stück nur ein paar Euro und machen einen unheimlichen Lärm, wenn jemand versucht das Fenster zu öffnen.

Ich wohne seit 6 Jahren in einer EG-Wohnung. Klarer Nachteil ist, dass meine Wohnung über der Tiefgarage liegt, von daher ist es im Winter bemerkbar kälter als in den oberen Etagen. Lösung - Heizung aufdrehen, wodurch natürlich höhere Kosten entstehen. Klarer Vorteil ist, dass zu der Wohnung noch eine Terrasse mit kleinem Grundstück gehört, was für meine zwei Kinder ideal ist.

Ich wohne seit 8 Jahren im Erdgeschoß. Da ist noch niemand eingebrochen.

Mein Vater wohnt seit mehr als 50 Jahren im Erdgeschoß. Da ist einmal ein Einbruch gewesen - durch die Wohnungstür.

Wie sicher Außenjalousien sind, hängt vom Alter und der Qualität ab.

Für Fenster und Balkontüren u.ä. gibt es spezielle Sicherungssysteme.

Im Mehrfamilienhaus im Erdgeschoß bist Du derjenige, bei dem Hausierer, Reklameboten usw. als erstes klingeln. Und je nach Lage ist die Erdgeschoßwohnung oft die dunkelste im Haus. Andere Nachteile sind mir nicht bekannt.

Also ich wohne im EG! Hat sowohl Vor- als auch Nach-Teile (wobei die Nachteile - meiner Meinung nach - überwiegen!): Vorteil: man kann selber irgendwie in seine Wohnung kommen, falls man den Schlüssel verlegt oder verloren hat, man muss keine Treppensteigen [schwierig, wenn man Beingbrochen hat oder ne andere Verletzung hat, oder betrunken ist:-)], oder keine schweren Kisten /Möbel hochschleppen; Nachteil: Einbruchgefahr ist sehr hoch,... Und ob man folgenden Grund als vor- oder nachteil sehen will...ist jedem selber überlassen: Allgemein der Balkon im EG! Ich find's persönlich nicht so prickelnd vom Balkon aus auf mein Auto zu steigen...oder den vorübergehenden Leuten die Hände zu schütteln, oder mir meine Sachen (wenn ich mal Wäsche auf'm Balkon zum trocknen habe)vom Balkon klauen zu lassen. Auch das Frühstücken oder Essen auf'm Balkon find ich auf meinem Balkon eher unschön.

Also, ich wohne seit 2 Jahren in einer EG-Wohnung, sogar ohne Außenjalousien. Ich habe keinerlei Angst vor den Dingen, die Du genannt hast. Fühle mich dort sehr wohl & sicher. Die beiden einzigen Probleme für mich sind, dass meine Wohnung naturgemäß direkt über´n Keller liegt, von daher im Winter kälter als andere Wohnungen ist. Zweitens: Sobald Licht angeschaltet ist, fühlt man sich "beobachtet" und zieht halt die Vorhänge oder Jalousien zu...

Was möchtest Du wissen?