Empfänger hat Paket nicht bekommen obwohl als Zugestellt markiert?

5 Antworten

Du musst das Problem nicht falsch herum anfassen:

Du hast das Paket abgeschickt, Hermes hat Dir gegenüber behauptet, dass das Paket ausgeliefert worden ist.

Wenn jetzt der Empfänger vom Paket feststellt, dass er das Paket nicht erhalten hat, dann kannst Du, netterweise bei Hermes reklamieren, aber da, auf Deiner Seite alles zuende ist, ist das gar nicht Deine Pflicht.

Da Hermes ja behauptet, dass der Paketempfänger das Paket bekommen hat, muss nun der Paketempfänger mit dem ZUstellungsbeleg zur Polizei gehen und dort den Boten von Hermes und Hermes anzeigen. 

DU kannst das nicht. Du kannst ja gar nicht nachweisen, dass der Empfänger da das Paket nicht bekommen hat. Wenn Dir Hermes, zum Beispiel, das Papier zeigt, auf dem der Empfänger den Empfang bestätigt hat, dann kannst Du nur darauf vertrauen, dass das wirklich die Unterschrift vom Empfänger ist ... aber ob die Unterschrift nun echt ist, das kannst Du nicht beaurteilen. 

Du kannst unter keinen Umständen Hermes auch nur anzeigen, weil Du ja gar nicht nachweisen kannst, dass die das Paket nicht dem richtigen Empfänger ausgehändigt haben. Dir hat nur der Empfänger erzählt, dass er das Paket nicht bekommen hat ...  das ist kein Beweis, sondern nur Gerede.  

Wieso wurde Strafanzeige bei der Polizei gestellt? Zuerst wäre doch die Kontaktaufnahme mit Hermes angebracht, damit diese nachforschen, wo das Paket geblieben ist, wenn es als ausgeliefert von dort angegeben wurde. Wenn Du die Einlieferungsquittung hast, ist für Dich alles in Ordnung, und Du könntest Nachforschung bei Hermes beantragen.
Da Du die Sendung veranlaßt hast, mußt Du Dich an Hermes wenden, nicht der Empfänger!

Wieso weiß ich nicht, er hat es wohl nicht hinbekommen mit Hermes in Kontakt zu treten wie er mir mitteilte. Aber muss wirklich ich mich darum kümmern wo sein Paket ist? Ich meine ich wusste bis heute nicht mal, dass er seit 2 Wochen auf sein Paket wartet

@Marcelx96

Bei der Post ist es jedenfalls so!
Die Versicherung gilt doch für Dich als Absender!

Leider nimmt es bei Hermes jetzt zu, dass die Boten irgendwie schlampig werden. Bei uns werden die Pakete einfach irgendwo hingestellt, obwohl ich nicht da bin. Da wird nichts wieder mit genommen.- Aber du brauchst keine Bedenken zu haben, hast ja alles richtig gemacht. Natürlich werden sie irgendwie überprüfen wie das mit der Unterschrift ist usw. Warte einfach ab. Das Paket ist ja auch versichert.

Nicht nur Hermes...

auf dich kommt nichts zu, du hast doch die Einlieferungsquittung! Ihr solltet euch aber auch mit "Hermes" in Verbindung setzten da das Paket ja versichert ist und der Empfänger dann sein Geld von "Hermes" erstattet bekommt!

Ja das sollte er wohl machen

Er hat wohl jetzt selber Kontakt mit Hermes aufgenommen nachdem ich ihm erklärt habe, dass es jetzt nicht mehr in meinen Händen liegt was mit dem Paket passiert. Wie die meisten gesagt haben bin ich raus aus der Geschichte. Danke nochmal

Was möchtest Du wissen?