Meine Eltern wollen mir nichts mehr zu essen geben. Dürfen sie das?

9 Antworten

Wenn diese Story wahr ist, dann wende dich entweder an andere Familienmitglieder oder an die Eltern von nem Freund bzw. ner Freundin und geh auf jeden Fall zum Jugendamt.

Ja,das darf man rechtlich.Grundsätzlich besteht darauf kein Anspruch in der Form,in der du dir das vorstellst,wirst du gezielt unterernährt/vernachlässigt,gefährdet das das Kindeswohl und das Jugendamt kann eingeschaltet werden.

Ich weiß,dass du jetzt einen Paragraphen wolltest,mit dem du deinen Blödsinn machen kannst und deinen Eltern nicht zuhören kannst und dann nicht bestraft wirst.Aber als Erziehungsmaßnahme ist das ok.

Mach einfach was deine Eltern dir sagen, Kind.

Falls sie das wirklich tun, nein natürlich nicht, das Jugendamt wäre dann der Ansprechpartner.

Dann mach dir dein Essen halt selber. Alt genug bist du. Und wenn es wirklich so sein sollte, dass sie dir das Essen verbieten, dann wende dich ans Jugendamt. Das dürfen deine Eltern nicht!

Nei das dürfen deine Eltern nicht! Geh zum Jugendamt die helfen dir weiter

Was möchtest Du wissen?