Eltern Grundsicherung Backofen defekt unerstützung?

6 Antworten

Du schreibst leider nicht, ob es eine Mietwohnung oder Eigentumswohnung ist.

Wenn Mietwohnung und von Anfang an war ein Herd / Backofen in der Wohnung (und gehörte nicht dem Vormieter), muss der Vermieter für Reparatur oder Neuanschaffung aufkommen:

Wann zahlt der Vermieter für den neuen Herd?

http://www.finanzfrage.net/frage/backofen-kaputt-muss-das-der-vermieter-zahlen-oder-der-mieter

Haben Deine Eltern den Herd selbst gekauft oder dem Vormieter den Herd abgekauft, sind sie selbst dafür zuständig.

Und für den Fall, dass der Vermieter nicht zuständig ist, hier verschiedene Tipps und Hinweise:

Zuschuß zur Anschaffung eines Herd für Sozialhilfeempfänger

http://www.finanzfrage.net/frage/zuschuss-zur-anschaffung-eines-herd-fuer-sozialhilfeempfaenger

Bei weiterem Beratungsbedarf empfehle ich eine Sozialberatung. Google dazu mit sozialberatung und füge den Wohnort hinzu (oder den nächstgrößeren, falls er klein ist). - Dir werden so (behördenunabhängige) Beratungsstellen gezeigt wie die Diakonie / Diakonisches Werk, Caritas, Paritätischer Wohlfahrtsverband oder die Arbeiterwohlfahrt (AWO).

Eine Unterstützung direkt gibt es nicht, jedoch kann man bei seinem Persönlichen Berater vom Landratsamt also der sogenannten Hartz IV stelle einen Antrag auf Kostenübernahme stellen,....

Viel Glück, hoffe ich konnte helfen!

Ein Darlehn könnt ihr beantragen aber einen Zuschuss wird es nicht geben.

Die Zeiten sind vorbei inzwischen. Aber es gibt zB die Caritas, die AWO, das DRK und jede Menge Pfarreien. Einfach mal fragen, das kostet auch nix! Toi toi toi!

Die Zeiten sind schon lange vorbei. Man kann höchstens ein zinsfreies Darlehen beantragen oder im Gebrauchtmöbelladen schauen.

Was möchtest Du wissen?