Dürfen 2 Minderjährige in einem Zimmer schlafen?

5 Antworten

Also wenn es ums Ausgehen bis über Mitternacht geht, dann seid Ihr erwachsen, wenn es um das gemeinsame im Zimmer schlafen geht, dann seid Ihr erst minderjährig. Und da Ihr genau dazwsichen liegt, besteht da die Gefahr. ;-)

Ihr könnt aber auch zu dritt in dem Zimmer schlafen, das ist auch erlaubt und wahrscheinlich auch lieber von den Eltern gesehen.


Natürlich ist es erlaubt, wenn ihr zusammen in einem Zimmer übernachtet. Auch wenn ihr Geschhlechtsverkehr hättet, wäre das gesetzlich überhaupt kein Problem, das ist nach dem Jugendschutzgesetz ab 14 Jahren erlaubt. 

Natürlich. In eurem alter übernachtet man doch auch bei gleichgeschlechtlichen freunden.

Wenn deine eltern sich unsicher sind, erkläre ihnen dass ihr nicht zusammen seit und sie die pille nimmt, sie sich also keine sorgen machen müssen.

Diese Erklärung wird bei den Eltern erst recht Sorgen hervorrufen :-))

@TrudiMeier

Nicht, wenn man das besser und ausführlicher erklärt als ich es hier gemacht habe. Man muss ja nicht immer gleich miteinander im bett landen wenn man von unterschiedlichem geschlecht ist und das wird man den eltern sicher begreiflich machen können.

@Morikei

Du hast ja recht. Aber die Sorge der Eltern bleibt. Wenn die zwei tatsächlich nichts miteinander haben, dann würde ich einfach die Info mit der Pille weglassen. Denn die hebt die Aussage , man habe nichts miteinander, aus Eltern-Sicht praktisch auf. :-)

Diesen Paragrafen gibt es schon lange nicht mehr. Also keine Panik, sie kann bei Euch bleiben und keiner wird sie anzeigen. Wo sie schläft, müsst Ihr miteinander ausmachen.

Danke xD

Dafür gibst kein Gesetz.

Und auch, wenn Ihr jetzt noch nicht "daran" denkt: Ihr dürft auch das.

Was möchtest Du wissen?