Druckspüler oder Spülkasten? Was hat mehr Vorteile?

 - (WC, spuelung)  - (WC, spuelung)

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Druckspüler, weil 57%
Spülkasten, weil 43%

3 Antworten

Druckspüler, weil

Druckspüler weil zum einen unser abwassersystem darauf ausgelegt ist mit druck gespült zu werden und ist es nicht wie bei der lauge, je dünner desto ungefährlicher für die bakterien in der kläranlage? sicher wasser sparen ist eine sache aber man sollte auch die kosten und schäden für die umwelt sehen wenn rohre gewechselt werden müssen was das für ein aufwand ist von der produktion bis zur fertigstellung.da sich ja heute alles nur ums geld dreht und umweltschutz erst kommt wenn die luft zum atmen fehlt hat noch keiner bemerkt und ein grüner pseudopunkt macht noch lange kein sauberes auto, die mege zählt wie auch beim wasser!. dementsprechend - druckspüler - die kanäle werden besser gespült und der reinigungswagen muß nicht so oft durchfahren besonders da es ja mittlerweile zeitgenossen gibt die ihr regenwasser aus kostengründen in den garten leiten und die allgemeinheit muß dafür 2 x reinigungswagen mehr bezahlen im jahr als normal. am schlimmsten sind ja diese spareinsätze, das sind die grössten feinde unseres heutigen abwassersystems aber andererseits schafft es ja wieder arbeitsplätze nur selten finde ich dabei jemanden der meine sprache spricht, woher kommt das ?

Spülkasten, weil

Spülkasten! Diese Druckspüler machen wirklich einen Heidenkrach, die hört man im ganzen Haus. Spülkästen funktionieren auch bei ganz miesem Wasserdruck und sind wegen der ausbleibenden "Schläge" nicht nur für die Ohren, sondern auch für das Leitungssystem besser geeignet. Wenn das Einlaufventil richtig eingestellt ist, hört man fast nix! Nachteil ist eigentlich nur der Platzbedarf.

Druckspüler, weil

da einfach mehr Power rauskommt. Und das kann beizeiten sehr hilfreich sein. Aber zugegeben: aufgrund der Lautstärke nichts für schreckhafte Naturen.

Was möchtest Du wissen?