Dispokredit - Postbank bietet Alternativen an?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin auch bei der Postbank. Mein Girokonto war lange Zeit oft im Minus. Ein Angebot von der Postbank zur Umschuldung oder irgendeine Alternative kam leider nie. Ich musste selbst schauen. Es gibt Alternativen zum Dispo. Und ja, es wird sich definitiv um einen Kredit handeln. Jedoch glaube ich kaum, dass die Postbank dir bei einem Dispozins von über 12% ein günstiges Angebot machen wird. Es ist sicher besser, wenn du mal zu einer Schuldnewrberatung gehst oder dir selbst eine Alternative zum Dispokredit suchst. Es gibt ja schon Angebote mit 6,95% p.a.: http://www.girokonto-vergleich.net/ratgeber/dispokredit.html

Hallo, der Kredit ist oftmals die günstige Alternative zum ständigen Dispokredit der Bank. Wenn absehbar ist, dass du in den nächsten 2 Monaten dein Konto nicht in den Plusbereich bewegen kannst, würde ich auf das Angebot eingehen. Der Dispo-Zins bewegt sich je nach Kontoart gewöhnlich zwischen 12 und 13 Prozent. Einen Kredit bei der Bank kannst du meist zu einem Zinssatz von 7 - 10 Prozent (je nach Einkommen) erhalten.

Langfristig ist ein Kredit günstiger ! Der Dispokredit sollte nicht länger als 1-2 Monate in Anspruch genommen werden.

....

Mlaudrup hat vollkommen Recht. Vielleicht noch der Tip: geh hin zur Postbank, nimm Deine letzten 3 Gehaltsabrechnungen mit und lass Dir ein Angebot machen. Überlege Dir, welche Monatsraten tragbar wären und fahre den Dispo langsam wieder herunter. Wenn Du unsicher bist, weil Du finanziell "auf Kante" genäht bist, gehe evtl. zu einer Schuldnerberatung bei der Verbraucherzentrale. Die freuen sich über Ratsuchende, bei denen die Karre noch nicht im Dreck steht...

In dem Sinne, einen schönen Tag

Was möchtest Du wissen?