Diebstahl- keine Anzeige, dafür aber Lebenslanges Hausverbot?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Tag,

ich arbeite selbst bei REWE. Ein von einer beliebigen REWE Fiale ausgesprochenes Hausverbot gilt lebenslang in allen Fialen und Vertriebslinien der REWE Group Weltweit.

Hier die wichtigsten aufgelistet:

  • Vollsortiement National: REWE, REWE City, REWE Center, REWE XL, Toom Verbrauchmarkt
  • Fachmarkt National: Toom Baumarkt, B1 Discount
  • Discount National: Penny
  • Discount International: Penny Markt, Penny XL
  • Vollsortiment International: Billa, Merkur

Ein Hausverbot wegen Ladendiebstahles wird auch auf Kulanz nicht aufgehoben. In der Praxis wird das Hausverbot allerdings nicht kontrolliert. Wenn Du dir aber noch einmal etwas zu schulden kommen lässt steht dein Name in Rechner und du begehst du hast damit neben dem was du dir zu Schulden kommen lassen hast noch die Straftat des "Hausfriedensbruch" begangen. Insbesondere in den Internationalen Fialen sollte man das nicht machen ob man in Russland oder wo man gerade ist im Knast landen will..

Die Anzeige wegen Diebstahls kommt normalerweise noch dazu es gibt da keine entweder oder Regelung. 100€ + Anzeige + Hausverbot.

Viele Grüße

Steven

Okay danke also ich war gerade mit Sonnenbrille und Cowboyhut drinnen hat keiner was gesagt...

@Schwarzflug93

Die Verkäufer sowie so nicht. Maximal Marktmanager oder der Ladendetektiv. Dieser ist aber nicht immer da sondern meist für mehrere Fialen zuständig.

Im selben Bezirk sollte man es eher vermeiden sich dort auffällig zu verhalten zumindest die ersten paar Monate :)

Erstmal kann ich es mir nicht verkneifen dir zu sagen dass du anscheinend eine völlig falsche Einstellung hast. In Deutschland gilt eine freie Marktwirtschaft dass heißt dass der Händler sich aussuchen kann zu welchem Preis er ein Produkt verkauft und niemand zwingt dich es zu kaufen. Wenn du was klaust werden die Kosten auf alle Ehrlichen verteilt.

Nun zur Sache:

Das Hausverbot ist absolut erlaubt REWE hat Hausrecht und kann daher dich verweisen zumal es dazu einen guten Grund gibt.

soziale Marktwirtschaft. Wucher z.B. ist damit verboten. Der unterschied zu freien Marktwirtscahft. Aber generell hast du recht :)

"Kann es wirklich sein das er mich nicht anzeigt sondern nochmal gnädig war, oder muss er es gesetzlich tun wie die Polizei ? "

Müssen tut er nicht, können aber schon

"Ist das lebenslange Hausverbot berechtigt und kann ich dagegen irgendwie Einspruch einlegen? "

Das ist immer berechtigt - der Betreiber kann dir da Hausrecht erteilen warum und wie lange es ihm beliebt. Solange damit nicht generell Personengruppen diskriminiert werden (wenn er also von Vorneherein z.b. alle dunkelhäutigen Personen den Zutritt verwehrt etc)

Und da kannst du auch keinen EInspruch o.ä. einlegen

"Beim rausgehen fragte ich noch wie lange das denn gelte und er sagte mir lebenslänglich, was ich ziemlich übertrieben wegen so einer einmaligen Sache fan"

daraus lernen tust du aber nicht oder? Fühlst dich ja total im Recht. Schöne arme Welt

Wenn er noch Bock hat oder das mit dem Chef abspricht kann er dich auch nachträglich anzeigen. Und ja lebenslanges Hausverbot ist selbstverständnlich berechtigt - sowas kann dir auch jeder andere Laden geben ohne einen Grund dafür haben zu müssen.

Und was passiert wenn ich mit Sonnenbrille und Mütze reingehe und sie mir sagen ich solle mein Gesicht zeigen? Da haben die ja kein Recht zu aber können die mich dann wieder festhalten und mit der Polizei drohen? Weil ich bin auf den markt wegen der Glasflasche angewiesen da ich nicht aus diesem Plastikzeugs oder Leitungswasser trinke und die Securitys sind auch nicht immer da.

@Schwarzflug93

" Da haben die ja kein Recht zu aber können die mich dann wieder festhalten und mit der Polizei drohen"

Ja natürlich ^_^ Sowas nennt sich Hausfriedensbruch und hier reicht der Verdacht um dich festzuhalten. Und jetzt geh in die Ecke und heule.

@Kirschkerze

Mh okay Mist gilt das für alle Rewe-Fialien oder nur für die eine? Weil wir hier 2 Rewe haben. Ne ne ich heule nicht wegen sowas ;)

@Schwarzflug93

Da musst du nachfragen;

kann durchaus auch für die andere Filiale gelten

@ Schwarzflug93

Aber Hallo, sag mal mit welchem unterirdischen Brett fliegst du eigentlich durch die reale Welt?

Na mit so einer Einstellung wirst du überall landen, nur nicht dahin, wo du hinwillst.

Wenn man knapp bei Kasse ist (s.deine anderen Fraegn) ist das doch kein Grund einfach zu stehlen =

mal wieder ein paar glutenfreie Produkte aus dem Rewe mitgehen lassen wollte, da diese immer so unverschämt teuer sind

Also wiederholt und endlich mal erwischt, weil eine "blöde Kundin" dich verpetzt hat?

Mit 20 sollte man eigentlich mal die Kurve kriegen.

Du kennst ja noch nicht einmal die Bedeutung "Lebenslanges" Hausverbot.

Wenn bei dir Besuch was klaut, dann jubelst du sicher Hurraa haste gut gemacht oder?

Du scheinst eh eine komische Ansicht von Recht und Gerechtigkeit zu haben.

Deine Bank ist ja auch blöde, wenn die Ebay-Bezahlung platzt, wegen ein paar Euro.

Sorry, aber deine heutige Frage ist desmaßen abgebrüht, da fällt einem nichts mehr ein.

Ich lasse mir eben nichts mehr einfach so gefallen! Und die Bedeutung kenn ich natürlich, ist eben nur die Frage ob ich mir soetwas bieten lasse... Gibt ja noch sowas wie Sonnenbrillen und Mützen ;)

@Schwarzflug93

"Gibt ja noch sowas wie Sonnenbrillen und Mützen ;)"

ich bezweifle das die das nicht merken werden. Und wenn du trotz Hausverbot den Laden betrittst oder gar nochmal was stehlst kann es richtig Ärger geben.

@Schwarzflug93

@ Schwarzflug93

So langsam wärst du amüsant, wenn es hier nicht um bewussten Diebstahl gehen würde.

Nö du brauchst dir gar nichts gefallen lassen, aber der Laden erst recht nicht.

Gehe doch zur Tafel einkaufen, da brauchst du nur einen Schein. Schade nur, dass die nicht das Wasser haben, was du willst.

Who jetzt mit Sonnenbrille und Mütze?

Gröhl, ich glaube du schaust zu viele Räuber und Gendarm - Filme an.

Fast könnte man mit dir Mitleid haben, aber in deinem Falle nicht, denn du hast vorsätzlichen Diebstahl begangen, also musst du auch mit den Folgen rechnen

Was möchtest Du wissen?