Die Bank hat die Schulden an das Inkasso-Unternehmen verkauft kann man inkasso Schulden handeln?

5 Antworten

Rein theoretisch schon, allerdings ist das bei Inkassobuden besonders schwer. Du kannst es über eine dritte Person, möglichst öffentliche Schuldnerberatung versuchen. Selbst wirst Du kaum was erreichen.

ja, wie jeder Gläubiger kann auch eine Bank die Schulden an ein Inkasso-Unternehmen abgeben. Sobald Zahlungsverzug besteht, muß man als Schuldner die zusätzlichen Gebühren zahlen. Es gibt zwar auch Schwarze Schafe, aber das sind ganz nomale gewerbliche Unternehmungen.

Ja man kann handeln und das auch in der Regel erfolgreich.

Wenn du Hilfe benötigst, sende mir eine Freundschaftanfrage, dann kann ich dir eine private Nachricht senden.

Um hier genauere Infos geben zu können, werden noch ein paar Details benötigt.

Wichtig : handelt Das Inkasso als neuer Forderungsinhaber dürfen keine Inkasso Gebühren anfallen.( es wird oft getrickst)

Wie ist der score ?

Was willst Du da Handeln?

Das sind Schulden und die sind zu bezahlen - ansonsten bleibt nur die Privatinsolvenz

ich will 40 Prozent an das Inkasso abgeben damit Schulden frei sein

@Yasenya

Probiere es, ob sich Inkasso Unternehmen daran hält

@webya

warum sollten sie sich mit 40 % zufrieden geben?

wenn sie für notleidende Forderung wesentlich mehr bezahlt haben ....

Was möchtest Du wissen?