Deutsche möchte Tunesier in Deutschland heiraten - möglich?

10 Antworten

Hallo, also erst mal ist es sehr sehr schwer ein Visa für die Hochzeit zu bekommen, das dauert und es werden viele Anforderungen an beide Seiten gestellt. Und ich möchte noch was zu allen Schwarzsehern hier sagen. Ja, es gibt viele , die heiraten um hier herzukommen, aber es gibt auch in arabischen Ländern Liebe, und die ganzen Geschichten in 1001 Geschichte usw, sind sehr einseitig erzählt, und ich glaube auch , das Frau aufpassen muss. Ich bin seit 3 Jahren glücklich mit meinem Mann , der auch aus Tunesien ist, er hat mich noch nie geschlagen und noch nie irgendwelche komischen Dinge getan. Es gibt auch schlechte Deutsche. Bitte nicht alle über einen Kamm scheren. Ansonsten kann ich wirklich nur raten, Augen auf , und alles Gute für deine Freundin

Visum zur Eheschließung für Deutschland, FZF-Visum zur Eheschließung in Deutschland

unter ...http://www.tunesien-liebe.de/fzf-heiratsvisum-fuer-deutschland.htm

darin auch ...Der deutsche Partner muß zusätzlich Unterlagen über seine Wohnsituation und seine Einkommensverhältnisse vorlegen und, wie beim Touristenvisum, eine Verpflichtungserklärung für die Zeit von der Einreise des tunesischen Partners bis zur Hochzeit abgeben.

In dieser Verpflichtungserklärung bestätigt der Deutsche zum einen, über genügend Wohnraum und Einkommen zu verfügen, um einen Gast einzuladen (maßgeblich ist hier, grob gesagt, der Sozialhilfesatz).

Er verpflichtet sich außerdem, dem deutschen Staat (jedoch nicht Firmen oder Privatleuten!) alle Auslagen zu ersetzen, die womöglich für die eingeladene Person aufgewendet werden müssen (z.B. bei Unfall, Krankheit, krimineller Aktivität, etc.). Da dies eine sehr weitreichende Erklärung ist, die den Einlader mit mehreren tausend Euro belasten kann, sollte eine Verplfichtungserklärung nur nach sehr genauer Überlegung abgegeben werden

Mit den geforderten Unterlagen , kann Deine Freundin auch einen Eskimo heiraten; sollte man ihr eine Scheinehe nachweisen, geht das Abenteuer sehr schlecht für beide aus.

Wenn deine Freundin in Deutschland heiraten will muss ihr Verlobter erst einmal in Tunesien zur deutschen Botschaft oder einem deutschen Konsulat gehen, um sich ein Familienzusammenfuehrungsvisum zu beantragen. Dies ist eine Vorraussetzung, um in Deutschland heiraten zu koennen. Damit dies aber gewahert werden kann, das Visum, muss er nachweisen das er die deutsche Sprache nach A1 beherrscht und auch muss er eine Pruefung ablegen bei einem Goetheinstitut. Deine Freundin muss sich dann bei dem deutschen Standesamt erkundigen welche Unterlagen alles vorgelegt werden muessen von ihrem tunesischen Verlobten und ihr. Die tunesischen Urkunden muessen alle in Deutschland uebersetzt werden von einem Uebersetzer, der vom Landgericht zugelassen ist. Nur von einem solschen zugelassenen Uebersetzer werden die Uebersetzungen vom Standesamt anerkannt. Ferner muss sich deine Freundin bei der Auslaenderbehoerde erkundigen welche Unterlagen alles erforderlich sind, damit der Verlobte zur Hochzeit nach Deutschland kommen kann. Meistens sind diese Leute mittellos, dann muss deine Freundin eine Verpflichtungserklaerung unterschreiben, in dem sie sich verpflichtet fuer alle anfallenden Kosten aufzukommen. Sie muss ihr Einkommen nachweisen und auch die Groesse der Wohnung. Ferner ist es erforderlich eine Auslandsreisekrankenversicherung abzuschliessen fuer den Verlobten. Alle diese Unterlagen muessen dann der deutschen Botschaft oder dem Konsulat vorgelegt werden bei Beantragung des Visums.

Ausführungen sind korrekt, allerdings mit der Einschränkung, dass die Heirat in Deutschland auch mit einem Touristenvisum (Voraussetzungen s. himako333) möglich ist. Danach muss er wieder zurück nach Tunesien und von dort aus das Einreisevisum zur Familienzusammenführung beantragen. Bei einer Heirat in Deutschland empfiehlt der Standesbeamte den Abschluss eines notariellen Ehevertrags, um die Rechte der Frau während der Ehe oder nach einer möglichen Scheidung zu wahren.

Wie lange kennen sich Beide? Will er Sie nur heiraten, um nach Deutschland zu kommen?

Mhh so 9 - 11 Monate schätze ich, genau weiß ich es im Moment nicht. Inwiefern spielt es eine Rolle?

@MelanieWiec

Wie gut kann er Deutsch? Das muss er nachweisen.

@stinkertum

Also er kennt nicht alle Wörter aber versteht das meiste wenn man mit Ihm auf Deutsch spricht, ich glaube er kann sich auch selber gut verständigen.

WO nachweisen?

@MelanieWiec

Eine große Rolle. Sie weiß nie. was auf sie zu kommt.

@jimpo

Nee, das weiß man nie, wenn man eine Partnerschaft eingeht. Wie viele Frauen sind auch schon an deutschen Männern gescheitert?

Alles kann, nichts muss und ich wäre immer sehr vorsichtig, mir ein Urteil zu erlauben über Menschen, die ich überhaupt nicht kenne.

Was möchtest Du wissen?