Der Polizei stellen?!oder nicht

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wäre Fair das Du diese Scheibe bezahlst, aber wenn Du dadurch zurück ins Gefängnis gehst, mh. Hat es einer gesehen das Du diese scheibe zerschlagen hast? Natürlich wäre es das beste wenn Du dich der Polizei stellst, aber von der anderen Seite aus, ist es jetzt auch nicht so das Drama, schicke dem Besitzer doch einen Anonymen Briefumschlag mit einer Entschuldigung und Geld drin. Falls Dich eh Zeugen gesehen haben, kannst Du dich auch stellen, so fällt die Strafe vielleicht milder aus. Anstatt das die Polizei es von anderen hört und Du abhaust.

DH!

@Aaaightgenosse

"... einen anonymen Umschlag mit Geld drin ..." - wie doof ist DAS denn! *kopfschüttel

Ich bin auch noch ein Mädchen das ganze ist mir schon ein wenig peinlich,vorallen weil ich ja schon auf bewährung war und ich gerade mein Leben auf die Reihe kriege komm aus einem schlimmen Viertel aus Berlin.Ich könnte diesen Rückschlag nicht verkraften...k.a was ich tun soll bin verweifelt hab schon überlegt mein Leben zu beenden.Owohl ich es eigendlich nicht will aber wenn ich keine andere Möglichkeit habe

es handelt sich um sachbeschädigung..egal weswegen du bewährung hast..geh zu deinem bewährungshelfer,erzähl es ihm..er wird sicher wissen wie und ob du gerichtskostenhilfe bekommst..dann such dir einen anwalt,auch hier hilft dir sicher der bewährungshelfer,und lass ihn das klären..vorher meldest du dich bei der polizei und klärst die sache auf,aber mit dem hinweis das du dich anwaltlich äussern möchtest..dann musst du nur deine personalien angeben,der rest klärt sich wenn dein anwalt akteneinsicht erhalten hat..keine panik wegen einer solchen geschichte..evtl.musst du nicht einmal allein die scheibe zahlen,da du nicht allein verantwortlich bist...mfg

Die anderen haben es ja schon gesagt: STELLEN!Solange Du davon läufst machst Du es schlimmer. Erstens wird man Dir hinterher nicht mehr wirklich glauben und zweitens wirst Du die sache sonst nie los!"Schlaf" mal eine Nacht drüber und dann geh zur Polizei. Sag was passiert ist, dass man Dich beleidigt hat und provoziert hat. Natürlich wirst Du wahscheinlich nciht drum herum kommen die Scheibe zu bezahlen, denn der Schaden ist nun mal entstanden. Aber wenn man sich mal das Verhältnis ansieht: Du gegen die ganzen anderen...Klar halten die jetzt zusammen, aber trotzdem ist es immer besser selber ein reines Gewissen zu haben oder?Tu es, geh zur Polizei. Die prüfen das eh und glaub mir: Noch mag diese Clique zusammenhalten, aber spätestens wenn die zum "Verhör" müssen wird mind. 1 mit der Wahrheit rausrücken.

So was wird nicht als Straftat, sondern bestenfalls, wenn überhaupt, als kleine Schiedsmann-Sache behandelt. Also keine Panik! Ich kenne solche Fälle ohne Ende.

Was möchtest Du wissen?