Darf Nachbar Blumenkästen an meinem Gartenzaun anbringen?

8 Antworten

Man darf nicht einfach irgendwelche Löcher in einen fremden Zaun bohren oder ohne der Genehmigung des Besitzers irgend etwas dranmachen oder anhängen. Bevor Ihr den neuen Zaun aufstellt, sagt Ihr das Eurem Nachbarn nochmal freundlich...aber bestimmt.

Nein, das ist ganz klar Sachbeschädigung. Der Nachbar muß dann einen eigenen Zaun aufstellen den er dann verschönern kann wie er will.

Bevor ihr den neuen Zaun aufstellt, sagt dem Nachbarn bescheid und fragt ihn wie er seine Blumenkästen daran haben will und bringt dann die entsprechenden Halter an. Erklärt ihm dabei auch, dass der neue Zaun nicht mehr Wetterbeständig ist wenn man den anbohrt, er also jetzt mit Euch die letzte Gelegenheit hat den Zaun so zu machen wie ihn alle haben wollen.

Natürlich darf er an euren Zaun nichts anhängen, schon gar nicht Löcher hinein bohren. Das würde ich ihm aber schon sagen bevor ihr den Zaun austauscht. Wenn er will kann er ja auf seiner Seiten eine andere Haltevorrichtung für seine Blumenkästen bauen.

Der gesunde Menschenverstand und ein Mindestmaß an Erziehung sagen Einem eigentlich, daß man das NICHT darf, und Löcher bohren schon gar nicht.... ! (= Sachbeschädigung) Da wir aber bekanntlich in der BRD (BananenRepublik Deutschland) leben, und jeder Hans und Franz hier machen kann, was er will, es außerdem keinen Respekt mehr vor anderer Leute Eigentum gibt, würde ich keine Prognose auf ein evtl. Urteil nach einem evtl. Rechtsstreit (wenn´s denn nicht im Guten zu regeln war) abgeben.... WIR haben hier auch so ein Ar.....och, der macht, was er will und mittlerweile rund 15 (!!) schwere Blumenkästen, Blumentöpfe, "Dekorationsartikel" usw. auf "seiner Seite" MEINES Zaunes (Verzinkte Eisenelemente/Matten, Doppelstab, ca. 1,40m hoch) angebracht (eingehängt) hat..... Freundliches Bitten um Entfernung mit dem Hinweis auf drohende Beschädigung des Zaunes und Lockerung der Fundamente bringt Nix und mein Anwalt, der Feigling, setzt auf "Mediation" !! Da hilft nur noch "Problemklärung auf Russen-Art" !! :-) Eine Gießkanne "Unkraut-Ex" auf die Blumenkästen, und das Problem löst sich von selbst !

Ich denke wohl nicht, dass er Löcher in DEINEN Zaun bohren darf. Das wäre das gleiche wenn ich jetzt einen Autoschlüssel nehme der irgendwo liegt und fahre mit dem Auto. Das darf ich auch nicht, da es ja nicht mir gehört bzw. ich keinen Anspruch darauf habe.

LG

Was möchtest Du wissen?