Darf mich die Polizei ohne mein Wissen abhören am Handy?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich ja, aber nur mit einer entsprechenden Genehmigung des Gerichtes. Über das Einholen der Genehmigung muss man dich nicht informieren. In einem begründeten Fall, wie bei dir, wäre es theoretisch denkbar, ist aber sehr unwahrscheinlich, außer Sie vermuten, dass du Dealer bist.

In dem Fall wäre es aber eher wahrscheinlich, dass sie deine Bude durchsuchen (nachdem sie sich beim Richter einen Durchsuchungsbefehl haben geben lassen).

Um auf deine Frage zurück zu kommen. Ja, aber nur mit Genehmigung, denn es gibt so etwas wie ein Telefon - und Postgeheimnis.

danke werde deine antwort als die hilfreichste wählen, hätte aber noch ne frage: wenn ich was zu rauchen will muss ich mit dealern kontakt haben. Würden sie mich nicht allein deswegen abhören damit sie an die dealer kommen? Und kann ich mich irgendwo informieren ob es einen richterlichen beschluss zum abhören meines handys gibt? Lg merlin

Die Polizisten brauchen dafür nur einen richterlichen Beschluss und schon dürfen sie dein Handy abhören.. Und ja, die Aufnahmen fliessen in die Beweisführung mit ein..

Wenn dringender Verdacht besteht ja, aber in so einem Fall wird es eigentlich nicht gemacht.

Edit: Dürfen tun sies, aber wie oben gesagt, eigentlich machen sies in so einem Fall nicht. Ja diese Aufnahmen sind vor Gericht verwertbar.

In Österreich geht das in der Tat, auch bei kleinstem Verdacht! Sie wollen aber an die Marrokaner ran bei denen du das Zeugs kaufst.

ich kauf zwar nicht bei nem marokkaner aber ich weiß was du meinst

Danke

Natürlich, wenn begründete Verdachtsmomente vorliegen und sie einen entsprechenden richterlichen Beschluss haben

Was möchtest Du wissen?