Darf die Polizei ein Handy abhören?

16 Antworten

Wenn die Polizei dein Handy abhört, kriegst du das nicht mit. Das mit dem berühmten Knacken in der Leitung war einmal. Dein Onkel soll sich mal nicht so wichtig machen. Auf dem Ordnungsamt hat er damit nämlich rein gar nichts zu tun.

Daß du ein Echo deiner Stimme hörst, kommt hin und wieder vor. Das kann auch mit den beteiligten Handys zu tun haben. Hab ich auch ab und zu.

WARUM tust du jetzt einen auf schlau...mein onkel hat auch als polizist ne ausbildung angefangen dann aber entschlossen zum Ordnungsamt zu gehen... Ich hab ihn ja auch nicht weiter gefragt WIE mein handy abgehört wird ...er meinte nur DAS mein handy abgehört wird..

@Aschenbecher30

@Aschenbecher

Du stellst eine Frage, erhältst eine gute Antwort und beschwerst Dich??

Taylorpicker hat absolut recht .. das Echo der Stimme hat nichts mit Abhörmaßnahmen der Polizei zu tun ..

Theoretisch: Nein. Praktisch: Ja! Erwischt du keinen oder(/und hast keinen Beweis,kannst du nichts machen. Hast du einen Beweis, können sich die Beamten mit "Fehlschaltung" etc. herrausreden, oder sogar im NACHHINEIN eine Erlaubnis erteilen lassen, weil sie den "dringenden Verdacht" einer Straftat aufdecken oder entwerten wollten. Alle Gespräche werden dank des Fernmeldegesetzes der damaligen CDU-Regierung aufgezeichnet und mindestens 6Monate gespeichert. Dadurch kann auch auf in vergangenen Zeiten begangene Straftaten, die telefonisch verabredet, geplant oder auch "gestanden" wurden Rückgriff genommen werden. "Big Brother is watching you!" Orwell IST bereits Vergangenheit! Bald kommt der "Bürgerchip", damit jede Bewegung automatisch aufgezeichnet werden kann...... befürchte ich! Dann: Tschüß Demokratie und Bürgerrecht! Chiliheadz.

Ob die Polizei ein Telefon abhören darf, bestimmt u.a. der §100a der Strafprozessordnung. Ob Du schonmal angezeigt wurdest, spielt hierbei keine Rolle, es geht nur um die Voraussetzungen des §100a (z.B. Verdacht einer der Katalogstraftaten).

Aber: Dass Du Deine Stimme doppelt gehört hast, ist kein Zeichen für Abhörmaßnahmen der Polizei! Sowas kommt regelmäßig vor und kann sowohl am Mobiltelefon liegen, als auch an Fehlern bei der Verbindung zum nächsten Funkmast.

Wenn die Polizei Dich abhört, kriegst Du davon nichts mit .. und man kann es nicht einfach so erkennen .. auch wenn Dein Onkel vom Ordnungsamt das glaubt.

Wie zu erwarten war, wieder eine einwandfreie und fundierte Antwort. DH!

@Semmel76

Die auch anstandslos nur als RICHTIG zu bezeichnen ist!!! Chiliheadz.

ja natürlich darf die polizei dein handy abhören wenn sie einen begründeten verdacht haben und einen richterlichen beschluss dann können die jeden abhören.. wäre auch schlimm wenn nicht, heutzutage werden wohl die meisten Straftaten durch handyüberwachung verhindert, alleine wenn du an terrorismus oder ähnliches denkst kommt selbstverständlich eine solche überwachung zum einsatz. heutzutage ist das abhören von handy auch viel einfach als früher denn durch das digitale zeitalter kann sich die polizei einfach dazuschalten wie sie möchte.. es gibt mittlerweile sogar handysoftwares zum abhören von telefonen zum kauf für privatleute.. wenn du zb mal "handy abhören" bei google eingibst kommt die seite " http://www.handy-abhoeren.net " dort wird eine solche software beworben.. gibt ja auch gute aspekte bei einer handyüberwachune wie zb kinderüberwachung oder überwachen von senilen alten menschen die du damit orten kannst und somit auch schützen kannst.. upps.. jetzt schweif ich aber ganz schön ab vom thema.. aber klar zurück zum thema die polizei darf definitiv handy abhören wenn sie einen triftigen verdacht haben.

nicht ohne grund, nur wenn gegen dich ein verdacht besteht oder ermittelt wird.

Was möchtest Du wissen?