Darf mein Nachbar Zettel an mein Auto kleben, m mir was zu verbieten?

5 Antworten

wenn es ein öffentliche Strasse ist, an der man parken kann und das Fahrzeug niemand behindert, kann es natürlich dort solange stehen bleiben wie es versichert und angemeldet ist. Einen Aufkleber muß man nicht akzeptieren. Sollte es ein post-it sein kann man den ja leicht wegmachen und wegschmeißen. Wenn es ein richtiger Aufkleber ist, kann man die eventuelle Beseitigung und Schäden die entstanden sind demjenigen in Rechnung stellen

So wie dein Nachbar drauf ist, würde ich vielleicht woanders parken,oder du hast evtl.mal Kratzer im Lack oder einen platten Reifen.Kein Scherz, aber habe ich selbst erlebt!

Kleb ihm einen Zettel ans Fenster, dass er es zumachen soll, damit Du ihn nicht mehr siehst; also kleben darf er nicht, alles andere ist eine Frage der fehlenden Kommunikation seinerseits; schade dass er nicht den Mut hat, dich selbst anzusprechen; seine Art ist kleinkariert.

Kleinkariert ist es sicher auch, hier gleich zu fragen, was erlaubt ist.

Ich denke, da haben sich mal wieder zwei gesucht und gefunden :/

@user728

kann durchaus sein

naja er darf nicht sagen, das du umparken musst!

aber das mit dem zettel is ja egal oder? wegen so was eine anzeige machen wäre unnötig, du könntest ihm auch eine freude machen, steck ihm jeden tag einen zettel mit einem spruch oder so in die windschutzscheibe, sozusagen als veräppelung XD

Kleben darf er auf keinem Fall. Aber er hätte Dich persönlich ansprechen sollen. Außerdem wenn Du dort nicht parken würdest, würde doch bestimmt ein anderer Wagen dort parken. Ich würde ihn persönlich die Meinung sagen, man muß sich nicht alles gefallen lasse. Für den Nachbarschafts-Frieden gehören immer zwei.

Was möchtest Du wissen?