Darf man Nägel oder Reißzwecken in Bäume einschlagen?

4 Antworten

Kupfernägel können Bäume abtöten, wenn man zuviele davon einschlägt. Aber ansonsten ist so ein Nagel oder eine Reißzwecke für den Baum völlig belanglos. Reißzwecken kommen nichtmal durch die äußere Borkenschicht hindurch, und die besteht eh nur aus totem Holz. Nägel werden einfach umwallt und wachsen ein. Basta.

Nein. 1) Es ist immer Sachbeschädigung. Der Baum gehört jemandem oder der Allgemeinheit. 2) Es ist ein unkultivierter Umgang mit der Natur. 3) Es verstößt ggf. gegen eine geltende Baumschutzverordnung. 4) Der Baum kann nachhaltigen Schaden nehmen. Kann innerlich faulen und für Fußgänger und Straßenverkehr zur Gefahr werden.

Nein. 1) Es ist immer Sachbeschädigung. Der Baum gehört jemandem oder der Allgemeinheit. 2) Es ist ein unkultivierter Umgang mit der Natur. 3) Es verstößt ggf. gegen eine geltende Baumschutzverordnung. 4) Der Baum kann nachhaltigen Schaden nehmen. Kann innerlich faulen und für Fußgänger und Straßenverkehr zur Gefahr werden.

Die Bäume stört es wohl echt nicht, jedoch können durch diese Einschläge Ungeziefer leichter eindringen. Außerdem wirst du mit dem Amt/Förster wohl Probleme bekommen wenn du fremdes Eigentum (Landkreis/gemeinde) beschädigst. Gilt natürlich nicht für welche in deinem Garten.

Was möchtest Du wissen?