Darf ich gekaufte Bilder weiterverkaufen? Und darf ich Lebensweisheiten als Poster verkaufen?

5 Antworten

man darf alles was man gekauft hat weiterverkaufen, es sei denn es wäre ein illegaler Gegenstand. Wenn der Urheber des Zitates schon mehr als 70 Jahre tot ist, kannst du es frei verwenden. Also zum Beispiel Sprüche von Julius Caesar, Jesus, Napoleon, Bismarck usw

Das was du selbst gekauft hast, kannst du natürlich weiter verkaufen. Was du nicht darfst, ist dies vervielfältigen und die Kopien weiterverkaufen.

Zur anderen Frage äußere ich mich mal nicht. Das ist ein etwas heikleres Thema.

Eine Weiterveräußerung ist generell unbedenklich, jedoch das Reproduzieren und anschließender verkauf ist unzulässig, wenn keine Erlaubnis im Sinne von § 31 UrhG vorliegt oder diese werke allgemeinfrei sind nach abgelaufenen Urheberrecht (70 Jahre nach dem Tod des Urhebers)

Sind Lebensweisheiten Sprachwerke im Sinne von § 2 UrhG? das wird wohl vom Einzelfall abhängen - bis das nicht klar ist, wäre eine Verwendung bis dahin mehr als bedenklich. Selbst wenn es Zitate sind, wäre eine Verwendung zum o.g.Zweck unzulässig ohne Erlaubnis, sie dürfen zwar wiedergegeben werden, jedoch ist eine gewerbliche Verwertung bedenklich.

Natürlich darfst Du diese gekauften Gegenstände weiterverkaufen.

Wenn Du aus einer Lebensweishait ein Bild produzierst, ist dadurch etwas neues entstanden, was Du selbstverständlich verkaufen darfst.

ich denk mal schon,das du sie weiterverkaufen kannst,warum auch nicht.wieso fragst du??

Weil ich ein kleines Geschäft plane... ;-)

Was möchtest Du wissen?