darf ein nachbar mir das Basketball spielen verbieten?

7 Antworten

Um 18.00 Uhr darfst Du auf jeden Fall spielen. Das kann Dir niemand verbieten. Wichtig ist, dass Du Dich an die gesetzlich vorgeschrieben Ruhezeiten hältst. Die sind von Bundesland zu Bundesland ein wenig unterschiedlich. Google das am besten mal.

Sag dem Nachbarn doch beim nächsten Mal, dass er aufhören soll Dich zu belästigen, sonst rufst Du die Polizei... :-)

Die Polizei wird nichts machen, glaub mir.

Die wird kommen kurz mit dir reden ( weil sie das müssen XD ), dann wünschen sie dir ein schönen Tag und gehen auch wieder, wenn sie überhaupt kommen :D

Mach dir da mal keine Sorgen :D Andere Leute mähen auch Rasen oder machen anderweitig Lärm der noch viel mehr nervt - dagegen kann man nichts machen außer die Fenster zu zu machen :P Der kann dir garnichts.

Wenn der die Polizei ruft, werden die Beamten ihm was husten die wegen sowas rauszurufen. Vermutlich wird der schon beim 110-Anruf abgewimmelt, wenn der erzählt, dass ihn ein Junge nervt, weil der Basketball spielt :D

Er kann es Dir nicht verbieten. Aber setz Dich mal eine Stunde in eine Wohnung wo draussen jemand mit dem Ball rumkloppt. Das ist einfach nur nervend.

Hallo,

hast du Lärm gemacht? 18 Uhr ist keine Ruhezeit, daher darfst du das. Wenn es wirklich nur eine Stunde war und du auch nicht irgendwelchen Lärm verursacht hast, kann die Polizei dir da wenig. Wäre auch nur lächerlich, da die Polizei zu rufen.

Solange du wirklich nur eine Stunde spielst darfst du das.

Was möchtest Du wissen?