Darf die Polizei das (Schweiz)?

5 Antworten

Die Polizei darf nur eine Personenkontrolle vornehmen, wenn der Verdacht besteht, dass die Person etwas bei sich trägt was in Richtung illegal geht. (Waffen und/oder Drogen). Übrigens auch bei dringendem Tatverdacht (z.B sieht die Person aus wie der Mörder auf dem Phantombild).

Auch hier in der Schweiz? habe mal gehört die dürfen das hier zum teil einfach so. Was kann man alles unter verdacht verstehen z.B Zittern, wegschauen. Darf man wenn kein verdacht besteht die Durchsuchung verweigern odr wie verhält man sich richtig?

@LorenzOfPii

Naja am besten man kooperiert am besten, weil ich meine: Wenn man nichts verbrochen hat, dann hat man auch nichts zu befürchten.

@Reinfrost59

Hm, ja so ist das nur wenn z.B die Polizei mich am Bahnhof kontrollieren würde fühlt man sich trozdem ziemlich unwohl wen dann gleich alle Leute schauen.

@LorenzOfPii

Ja klar, aber manchmal muss man das Leben so nehmen wie es ist. Es war bestimmt nicht so schlimm.

Bahnhöfe sind "Hotspots" für Kriminalität, sei es, dass dort Personen, die gesucht werden, reisen wollen, oder z.B. Anschläge geplant sind. Daher sind Kontrollen dort ohne konkreten Anlass erlaubt.

Mal ehrlich: was ist an der Kontrolle so schlimm? Ausweis raus, Fahrrad-Nummer ablesen lassen, kurzes Abtasten nach Waffen oder Einbruchswerkzeug. Tut alles nicht weh und ist in < 10 Minuten erledigt. Das kann der Rechtsstaat durchaus mal seinem Bürger zumuten.

Die Polizei hat immer einen Grund, wenn sie jemanden überprüft. Auch in der Schweiz. Auch wenn sich dir dieser Grund nicht immer sofort erschließt, oder er dir nicht erklärt wird. Aus der Froschperspektive eines Betroffenen mag die Polizeiaktion grundlos erscheinen, sie ist es aber nicht.

Kontrolle ja, aber auch in der Schweiz darf dich die Polizei nicht einfach so durchsuchen. Dazu benötigen sie eine Erlaubnis. Entweder von dir oder von der Staatsanwaltschaft.

Auch wenn ich das Schweizer Polizeigesetz nicht kenne, bin ich mir sicher, dass dort eine Durchsuchung ohne Staatsanwalt oder Richter rechtens ist.

Das ist Blödsinn. Die Erlaubnis ergibt sich aus den Polizeigesetzen. Und einfach so ist eine Formulierung des Betroffenen. Kein Polizist macht das einfach so.

nennt sich allgemeine Personenkontrolle - wenn dein Freund etwas aufmüpfig ist, kommt halt das volle Programm - selbst Schuld

Was möchtest Du wissen?