Darf der Vermieter Fenster einstellen berechnen?

3 Antworten

Das Einstellen der Fenster ist eine Wartung die voll vom Vermieter zu tragen ist. Keinesfalls eine sog. Kleinreparatur. Du brauchst also absolut nix zu zahlen. Leitsatz: "Der Vermieter hat die Mietsache während der Mietzeit in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand zu erhalten".

Schau in deinen Mietvertrag. Wenn Reparaturen stattfinden, sind dies Instandhaltungskosten, die können umgelegt werden. Aber in welcher Höhe und unter welchen Umständen, weiß ich nicht. Meld Dich mit deinem Mietvertrag mal beim Mieterschutzbund, die wissen das.

besser als Miete erhöhen oder?

Ich meine das Recht hätte er sogar nach Erneuerung der Fenster.

Unsinn....

Was möchtest Du wissen?