darf der Vermieter das Wasser abstellen

5 Antworten

Ich fürchte ja, er darf, so ja die gesetzlichen Vorgaben. Auch der BGH hat schon gesungen, allerdings für Gewerbemieter:

Ein Anspruch des Mieters auf die Fortsetzung von Versorgungsleistungen kann sich nach dem Bundesgerichtshof nur aus dem Mietvertrag ergeben oder – nach Beendigung des Mietverhältnisses – im Einzelfall nach Treu und Glauben aus sog. nachvertraglichen Pflichten. Der Bundesgerichtshof hat beispielhaft einzelne Fallgestaltungen angeführt, in denen eine Pflicht des Vermieters auf weitere Belieferung bestehen kann. Eine Grenze für die Pflicht zur weiteren Belieferung sei aber jedenfalls dann erreicht, wenn der Vermieter hierfür kein Entgelt erhalte und ihm durch die weitere Belieferung ein Schaden drohe.

Nein, das darf er nicht. Aber warum zahlst du deine Miete nicht? Miete muss übrigens nicht angemahnt werden. Vergisst du auch die nächste Miete, gibts die fristlose Kündigung..........auch ohne Mahnung.

Das liegt im jeweiligen Ermessen, ich würde es als bekannte Sanktionsmaßnahme bei Mietrückstand ansehen... Genau wie wenn der Energieversorger einem den Saft abdreht, wenn man die Stromrechnung nicht bezahlt hat.

Im Zweifelsfall kannst du beim Mieterbund nachhaken, ein Büro dieses gibt's in jeder Kreisstadt.

Schön wärs.

Das liegt im jeweiligen Ermessen, ich würde es als bekannte Sanktionsmaßnahme bei Mietrückstand ansehen.

Verbreite bitzte nicht so falsche Sachen und lese mal Richtlinie 3 von gf.

Genau wie wenn der Energieversorger einem den Saft abdreht, wenn man die Stromrechnung nicht bezahlt hat.

Und genau da liegt der Unterschied zwischen Versorger und Vermieter.

Versorger dürfen den Saft "abdrehen" wenn der Kund nicht zahlt, Vermieter (leider) nicht.

@anitari

Okay, das wusste ich nicht, sorry.. danke für die Aufklärung :)

Nein, darf er nicht. DU kannst jetzt die Miete mindern, weil Du kein Wasser hast und ihn anzeigen. Ausser er hat das Wasser wegen Reparaturen abgestellt.

Guten tag Darf der Vermieter einfach das Wasser abstellen ohne abzumahnen wenn man die miete vergessen hat ein Monat lang

Das ist verbotene Eigenmacht und nicht zulässig.

Aber Du machst ja auch was, was Du nicht darfst.; die Miete nicht zahlen.

  1. Kann man Daueraufträge einrichten.

  2. Sieht man es auf dem Konto, wenn da noch so Geld drauf ist, es sei den man hat so vile Miese auf dem Konto, dass es nicht aufällt.

Was möchtest Du wissen?