Darf der Jäger direkt neben meinem Gründstück schießen?

5 Antworten

Hallo habe mich heute mit einem Jäger angelegt weil er im halb dunkeln hinter meinem Haus geschossen hat weil Ich der Meinung bin, dass er nicht mehr sieht auf was er schiesst. Dort bekam ich die Antwort. Bis eine Stunde nach Sonnenuntergang ist die Jagd erlaubt. Allerdings dürfen zur Zeit nur Jungtiere geschossen werden. Laut Jagdzeitentabelle. Ich weiß zwar nicht wie er erkennen will ob der Hase klein oder gross ist wenn es schon fast dunkel ist oder ob es vielleicht nicht doch eine Katze ist. Also da sein Recht zu bekommen ist schwer.Es steht auch nichts über Diese Sachen im Netz was Hand und Fuß hat. Versuche schon seit 2 Stunden etwas zu finden.

halte die katze im haus.es werden laufend katzen erschossen mit der begründung der wilderei...

naja, zu jeder nachtzeit darf er das nicht, er gilt die einhaltiung der ruhezeiten. aber außerhalb darf er das unter der voraussetzung, daß er keinen menschen verletzen kann. schließlich kann er nicht rambo auf fuchsjagd spielen

Jäger dürfen sehrwohl neben Ihrem Haus schiessen wenn sich der Wald in absehbarar Nähe Ihres Hauses befindet. Die Katze könnte er unter bösen Umständen auch treffen, da diese als Jagtbäude schnell zu verwechseln wäre. Allerdings stellt sich hier die Frage ob nicht eine Zeitangabe für das Schiessen festgelegt ist.

Alles Blödsinn.Der Jäger darf die Katze erschiessen wenn Sie 200 m vom nächsten Priatgrundstück weg ist. Wenn Sie wildert auch früher.Deswegen besser aufpassen. Ist leider so- Bin selbst Jäger und hab vier Katzen. Esgibt leider wenig schwarze .......

Was möchtest Du wissen?