Darf das verbotene Horst-Wesel-Lied "Die Fahne hoch" in YouTube stehen?

2 Antworten

Allgemein gilt:

Beschlagnahmte Sachen, darunter fallen beschlagnahmte Musik, Computerspiele, Bücher, verfassungswidrige Symbole wie eben Hakenkreuze und so weiter und sofort unterliegen einem Verbreitungsverbot, nicht jedoch einem Konsumverbot.

Soll heissen: man kann in Deutschland im Großen und Ganzen in seinen eigenen 4 Wänden tun und lassen was man will, solange man niemand anderen dabei schädigt (klar... man darf niemanden zu Hause foltern oder sich Kinderpornos angucken... dabei sind Minderjährige zu Schaden gekommen, weshalb diese Thematik mit Recht untersagt ist).

Theoretisch kann man zu Hause ne Hakenkreuzfahne an der Wand haben, Wolfenstein 3D spielen und dazu Landser und Kraftschlag und wie die Naps alle heissen hören, selbst wenn die Kripo direkt daneben steht. Gibt man diese Sachen jedoch an andere weiter (egal ob entgeldlich oder nicht) macht man sich strafbar.

Soweit ich weiss, machst Du Dich nicht strafbar nur weil Du das Lied auf deinem heimischen PC hast. Verbreitest Du es aber ( auf CD, MP3 , auf Deiner Hompage ) machst Du Dich m.E. strafbar .

Was möchtest Du wissen?