Cracken verboten und wie hoch ist dei strafe?

5 Antworten

Das "cracken" von Software ist in jedlicher Art verboten. Mit dem kauf der Software hast du eine Lizenz zur nutzung der Software und nicht zur änderung der Software. Das Cracken tut genau dies. Die wahrscheinlichkeit erwischt zu werden ist ziemlich gering. Allerding erhöhst du die wahrscheinlichkeit mit Foreneinträgen wie diese. Herzlichen Glückwunsch!

Ja! Das Cracken von Kostenpflichtigen Programmen ist verboten und kann je nachdem in welchem Land du lebst mit einer Geldstrafe bestraft werden. Jedoch ist es den meisten Firmen egal ob einige Leute ihr Programme Illegal herunterladen. In den meisten Fellen kommt man ungestraft davon. Jedoch ist es besser sich die Programme legal im Laden oder per Amazon zu kaufen!

LÖSCH ES!!!!!!!! Ich hatte das auch und wenn man das hat denkt man erst ach ja merkt ja keiner aber die können eine nachricht an Maxon schicken und drin steht die IP und an der IP können sie erkennen ob es echt oder gecrckt ist und wenn die das merken dann wirds richtig teuer......

Dieses sinnlose Halbwissen meine Güte an einer Ip finden die garnichts heraus

sich etwas zu holen ist eigentlich nicht verboten. ich hole mir zum Beispiel jeden morgen eine Tasse Kaffee aus der Küche und habe noch kein Gesetz gefunden, das das verbietet.

Hahahaa 😂

  1. Crackst du nicht, du downloadest gecrackte Sachen und fügst gegebenfalls einen Crack ein. Das ist ein Unterschied.

  2. Ja ist Verboten = Raubkopieren. Aber bei Programmen wirst du meistens nicht erwischt, (solange du es nicht von Schrottseiten wie thepiratebay runterladest) eher bei Musik/Filmen.

Was möchtest Du wissen?