CODUKA UG Erfahrungen? Kennt jemand die geblitzt.com Anwälte?

5 Antworten

Eine wirklich gute Rechtsschutz gibts auch ohne Sperrfrist für deutlich unter 100 Euro/Jahr, "geblitzt.com" würde ich nie wieder beauftragen, absolut unprofessionell. Absolut unprofessionell und stümperhaft nachlässig, Widerspruchstermine nicht eingehalten, wichtige beweismittel verschlampert, und und und. Nie wieder. Nur ein richtiger Anwalt kann die Probleme auch wirklich gewissenhaft lösen.

Unsere Anwälte sind sicherlich die professionellsten, die es in Deutschland nur geben kann. Mit großem Abstand bearbeiten diese die meisten Verkehrsrechtsfälle in Deutschland. Worin nun hier eine Unprofessionalität bestanden haben mag ist leider anhand des Textes völlig unklar. Beweismittel verschlampen? Was soll das sein? Anwälte überprüfen Aken die Se von der Bußgeldstelle erhalten und geben dann eine Bewertung ab. Es gibt also keine "verschlampbaren" Beweismittel. Unser Anwälte bieten durch uns eine vollständige juristische Überprüfung eines Bußgeldverfahrens an. Für unsere Mandanten vollkommen kostenlos. 

Achtung mit geblitzt.de - Werben mit kostenlos, rechnen Horror-Beträge ab ( 600.-€ für ein Schreiben) hat zwar die RS-Versicherung bezahlt, aber mir danach den Vertrag gekündigt !! - Aufpassen !!

Hallo, das ist so nicht ganz richtig dargestellt. Anwaltliche Arbeit, Akteneinsicht und und viele andere Dinge kosten Geld. Nur wird es dank eines Prozessfinanzierers oder bei einer vorhandenen Rechtsschutzversicherung niemals dem Mandanten in Rechnung gestellt (Wie sogar hier richtig dargestellt). Deswegen ist Geblitzt.de für (und aus Sicht) des Mandanten "kostenlos". Abgerechnet werden Gebühren nach der gesetzlich vorgeschriebenen Gebührenordnung für Rechtsanwälte. Es gibt keine versteckten Kosten, keine Überraschungen. Über jeden Verfahrensschritt wird der Mandant informiert (Weit mehr als nur ein Schreiben). Auch über Deckungsanfragen und Zusagen. Direkt neben dem Anmeldungformular (gross geschrieben und unübersehbar) erklären wir zudem ausführlich, warum eine Versicherung Sinn macht. V

Ihr Geblitzt de Team

Hände weg.  Aus eigener Erfahrung . . . . reine Abzocke 

Gerne würden wir auch auf diese Kritik eingehen. Leider ist es uns nicht verständlich, wie ein Dienst, der seinen Mandanten kein Geld kostet "Abzocke" sein kann. Weitere Begründungen gibt es ja leider nicht. Wir können selbstverständlich niemals garantieren, dass ein Bußgeldverfahren zu Einstellung gebracht wird (Falls das der kritikpunkt sein sollte). Wir können lediglich ein vollständige juristische Prüfung des individuellen Falles garantieren.

Ihr Geblitzt de

Nur mal so interessehalber... Wenn die das kostenlos machen, was haben die dann davon? Gibt es da keinen Haken?

Schnell bearbeitet ... nix bezahlt .... klasse service ... nach 3 wochen EINSTELLUNGSBESCHEID erhalten

kontosperrung durch inkasso uvg

Hallo

ich habe folgendes Problem die firma inkasso ugv hat mein Konto sperren lassen also zum Anfang 2012 schick sie mir diese sogenannte Inkasso Gerichtsvollzieher ins Haus so dass ich dann eine Ratenzahlung vereinbart dieses Jahr im Februar habe ich die Firma UG v angeschrieben was du noch offen wäre darauf an wo die diese Firma wir keine Antwort gab daraufhin stoppe ich den Dauerauftrag da ich ja nicht wusste was noch offen ist seit Februar hat sich keiner bei mir gemeldet letzte Woche Mittwoch hat sie meine Bank mir meine Karte und mein Konto gesperrt da eine da eine Kontosperrung wo liegt und der Firma Inkasso UKV darauf rief ich diese Firma an und fragte sie was du Soleil ob sie nicht meine Post bekommen hat daraufhin sagten sie hat nichts bekommen auf die Frage was noch offen sei wurde mir gesagt das noch 728 EUR offen wären der Witz dabei ist das war schon 2012 so auf die Frage was sie schon bezahlt hatte sagte sie zu mir 395 Euroes ist das Konto gesperrt und die Forderung beträgt 728 Euro ich das nicht kann nicht sein aber angeblich ist es schon okay soweit so gut auf meine Frage wie kann ich mein Konto wieder frei bekommen sagte mir diese Dame ich soll eine Ratenzahlung neue vereinbaren er wurde mir heute mit dirPost zugestellt in diesem Brief stand voll nicht drin Forum beträgt jetzt 999 Euro und und ich soll auf alles anderes neu verzichten sogar auf meine Anzahlung oder meine Zahlung was ich bezahlt habe meine Frage ist jetzt ich muss das Konto wieder frei kriegen da ich zwei Kinder und eine Frau habe und Alleinverdiener bin die Frage ist kann ich das einfach unterschreiben und Nachhinein bitte rufe ich möchte auf jeden Fall so schnell wie möglich das Konto wieder frei machen zusätzliches Konto umwandeln kann als P-Kontowas kann ich noch die diese Firma machen denn ich zahle nicht noch mal tausend Euro obwohl ich schon fast vierhundert bezahlt habe und die Forderung bestand aus 600 Euro danke für Ihr Bemühen um schnelle Hilfe

...zur Frage

Was kann man dagegen tun (Missbrauch und Täuschung des Konsumenten)?

Hallo allerseits,

bestimmt haben heute schon einige von euch diesen oder einen ähnlichen Artikel zum Fall der brutal gequälten Rinder auf dem Milchhof des Bauern Franz Endres im Allgäu gelesen.

Dennoch verlinke ich mal einen Artikel dazu, damit jeder im Bilde ist.

https://www.google.de/amp/s/www.sueddeutsche.de/bayern/bayern-allgaeu-grossbetrieb-tierschutz-1.4515975!amp

Es ist nun ja aufgedeckt worden, dass die Tiere auf diesem Hof unglaubliche Qualen erleiden müssen, bevor sie von alleine sterben. Gleichzeitig ist dieser Betrieb einer der größten Milchlieferanten und beliefert u.a. die Käserei Champignon, die nun nach der Veröffentlichung dieser Missstände erwägt, den Bezug der Milch durch diesen Bauern Endres einzustellen.

Das Veterinäramt steht recht hilflos da, da die bisher verhängten Strafen diesen großen Betrieb und die Eigner Endres nicht sonderlich interessieren bzw strafen.

Nun meine Frage:

Was kann man als einfacher Verbraucher gegen diese ungeheuren Quälereien tun?

Klar, man könnte die Produkte der Firma Champignon boykottieren, aber letztlich ist die Firma Champignon ja nicht Auslöser der Misere, und den Zulieferbetrieb würde ein Boykott der Champignon-Produkte nicht direkt treffen.

Welche Möglichkeiten gibt es, diesem Milchviehhof und den Besitzern Endres (die laut Berichten direkt an den Misshandlungen beteiligt sind) das Handwerk legen?

Es ist traurig, dass die Behörden da kaum etwas bewirken können, aber daher die Frage, kann der Bürger bzw. Konsument etwas tun?

Danke für eure Meinungen.

...zur Frage

Autoangebot Betrug?

Hallo, ich habe auf mobile.de ein sehr attraktives Angebot für einen Gebrauchtwagen gefunden. Ich habe den Verkäufe über mobile.de angeschrieben und er hat mich zu einer anderen E-Mail Adresse weitergeleitet. Der Verkäufer hat mir (in gebrochenem Deutsch) geschrieben, dass er mal in Deutschland gearbeitet hat und das Fahrzeug hier gekauft hat. Jetzt ist er wieder bei sich zu Hause (Finnland) und will das Fahrzeug wieder nach Deutschland verkaufen, weil es in Finnland hohe Anmeldegebühren gäbe und es kompliziert ist. Er hat mir angeboten das Fahrzeug über eine Transportfirma zu mir transportieren zu lassen. Wenn ich auf den Link in der E-Mail der Transportfirma (in denen übrigens auch ein paar gebrochene Deutsch Sätze vorhanden sind) die ich bekommen habe klicke, komme ich auf diese Website: http://spedition-ucs.com/index.html

Wenn man diese Firma aber normal googelt findet man diese Seite nicht.

Ich soll das Geld an einen Drittpartei-Agentur-Agenten zahlen. Ich habe dann angeblich 5 Tage Zeit das Auto zu testen und erst wenn ich es annehme wird das Geld an den Verkäufer weitergeleitet. Das ganze kommt mir irgendwie unseriös vor und ich habe vorhin auch Betrug beim Autoverkauf gegoogelt und dort wird genau dieses Vorgehen beschrieben dass der Verkäufer im Ausland ist und das Fahrzeug mit einer Transportfirma verschicken will und die Angebote sehr günstig sind.

Kennt sich einer von euch damit besser aus oder hat Erfahrungen mit sowas?

Bin mir jetzt ziemlich unsicher :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?