Buch einwenig beschädigt , muss ich bezahlen?!

5 Antworten

Ob du das nun warst lässt sich nicht mehr klären. Sei nächstes Jahr schlauer, lass dir eventuelle Schäden dokumentieren. Mit 10 Euro bist du noch gut dabei.

Wenn deine Lehrer euch im Voraus belehrt haben, dann eigentlich schon, aber m.M.n. ist das echt unnmötig, solange das Buch noch benutzbar ist.

35 € Büchergeld scheint mir genug ! Mann muss mit dem Buch auch arbeiten, da entstehen schon mal leichte Schäden ! Die 35 € sind ja schließlich für die Nutzung !

Genau

Wenn du dir am Anfang des Schuljahres die Bücher GEKAUFT hast sind es eigentlich deine privaten Eigentümer. Somit müsstest du nichts dafür bezahlen.

Bist du allerdings der erste und hast sie von der Schule nur geliehen und sie haben Schäden davon getragen, so ist es natürlich deine Schuld und du musst sie ersetzen (meines Wissens nach aber immer das gesamte Buch.. 10€ klingen nach einem guten Deal).

Aber moment noch: Da die Bücher noch benutzbar und keine wesentlichen Schäden haben (gehe ich davon aus, bitte beschreib mal näheres) und noch gut nutzbar sind kommen normal keine Kosten auf dich zu, weil Bücher ein Nutzgegenstand sind und mit der Zeit ist es natürlich, dass sie sich etwas abnutzen.

Wackeln die Seiten hin und her oder der Umschlag ist nichtmehr richtig fest versteh ich deinen Lehrer, sollte aber wirklich nur ne Ecke bisschen abgeknickt sein oder so faltig, dann würde ich nochmal mit ihm reden (gegebenenfalls deine Eltern hinzuziehen).

Viele Grüße, Marc

Also die Bücher sind ganz in Ordnung eigentlich wie die Schule sie neu kaufen würde .

Aber die Bücher haben an der Kante unten einen minimum schaden also nix schlimmes , das fällt auch keinen ins auge , sondern das ist wie du knickst auf einen A4 Blatt die eine Kante 2 mm ein

@RoflX

Musst du normal nicht zahlen, gib deinen Elternb escheid, die werden das Regeln ^^ Denn JEDES Buch hat nach einem Jahr eingeknickte Ecken.. Es ist unmöglich sie in die Tasche zu packen und keine Eckchen abzubiegen..

PS: Wie alt bist du? Du machst einen reifen Eindruck von der Schreibweise her. Sowas vermisse ich bei vielen Kindern heutzutage ^^

Der Schüler verpflichtet sich, die Bücher in ordentlichem Zustand zurückzugeben. Da über die Bücher Buch geführt wird, kann man zurückverfolgen, welcher Schüler das Buch in welchem Zustand zurückgibt.

Ergo: Ja, du musst bezahlen.

Aber ich war das nicht , sondern das war schon davor .

@RoflX

Wenn ich einen Euro hätte, für jedes Mal, wo ich das gehört habe...

Was möchtest Du wissen?