Blitzer beim überholen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn das so ist wie du sagst sieht man auf dem bild (sieht nur die behörde) das noch ein anderer wagen auf dem messbild ist also wirst du eigentlich nichts bekommen und wenn es doch passieren sollte verlange ein fallprotokoll, das ist ein eine anicht des ganzes wagen drauf und dann siehst du selber ob es nich um eine fehlmessung handelt

Hallo frehsh1111, ja ich nehme an, daß du am nächsten an den Blitzer warst, es sei denn es hat geblitzt, wo der Überholer gerade an dir vorbei war, aber mit 85km hast du nichts zu befürchten. In diesem Fall, wäre es wichtig gewesen, die Nr. des überholendem Fahrzeugs gelesen und aufgeschrieben zu haben, im Falle, wenn du Post bekommst, du weißt was gemeint ist. Aber mach dir keinen Kopf, den wirste behalten. Viel Glück!!!

Blitzer decken normalerweise die ganze Strassenbreite ab. Werden 2 Fahrzeuge auf gleicher Höhe geblitzt, ist logo der Überholende dran, denn der ist schneller. Du hast da nichts zu befürchren.

der überholende hat aber auch in der regel nichts zu befürchten. es gibt ja zeitgenossen, die nochmal ordentlich gas geben, wenn sie überholt werden. da dies nicht ausgeschlossen werden kann, wäre ein bußgeldbescheid anfechtbar.

ihr beide und die messeung ist ungültig, sofern sie von einer mobilen anlage durchgeführt wurde. wenn ein überholverbot bestand, bekommt der andere fahrer dennoch post.

Es war ein mobiler blitzer, wie meinen Sie das ungültig?

@fresh1111

bei den meisten mobilen messverfahren ist nicht ersichtlich, welches fahrzeug schneller war.daher kann in solch einem fall kein bußgeld verhängt werden. selbst bei messung mit laserpistole wurden messungen schon für ungültig erklärt, weil bei geringem seitenabstand nicht mehr von einem standardisiertem messverfahren gesprochen werden kann.
vgl.:
http://www.straffrei-mobil.de/geschwindigkeit/fehlerquellen/691-fehlerquelle-bei-geschwindigkeitsmessung-von-motorraedern-mit-laserpistole

Der Blitzer sucht sich selbst das schnellere Ziel aus.

Es gibt auch welche, die erkennen beide, wenn sie zu schnell sind, messen jedoch auch beide richtig.

Bei 85, Abzug 3km/h bleiben noch 82, zudem geht Dein TZacho sowieso falsch, von daher dürfte da nichts mehr kommen.

Und auch keine Sorge, wenn Dich mal einer rechts überholt und zu schnell ist, auch das erkennen die Dinger zuverlässig.

wie sollt ein blitzer, der mit lichtschranke arbeitet, denn erkennen, welches fahrzeug schneller ist? bei stationären anlagen mit induktionsschleifen in beiden fahrbahnen funktioniert das, aber bei mobilen ist das ganz schlecht.

Was möchtest Du wissen?