Bis zu welchem Alter dürfen Kinder nackt im Garten herumtoben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das es Vorschriften gibt, wüsste ich nicht, spätestens mit der Pubertät würde ich das aber abschaffen :) Ausserdem setzt irgendwann normalerweise ein Schamgefühl ein. Wenn der Garten gut einsehbar ist, würde ich das eh nicht erlauben bei meinen Kindern,.. es laufen überall perverse Menschen rum, die sich an der Nacktheit der Kinder aufge*ilen bzw. noch schlimmeres tun könnten

Ein kleines Kind in niedlichen kurzen Shorts und kleinem Shirt kann für diese Art veranlagten Menschen genauso ansprechend sein wie ein nacktes Kind. Nackheit ist etwas ganz natürliches und jedes Kind sollte selbst entscheiden ob es in den eigenen vier Wänden oder auch im Garten etwas anziehen möchte oder auch nicht, solange es mit den Eltern ( Großeltern ? s.u.) alleine ist. Und wichtig ist auch noch zu wissen dass die meisten Fällen von Misbrauch in der eigene Familien, bzw im engen Umfeld passieren. Bei einer Freundin von mir war es der eigene Großvater!!! Und sie dachte bei den eigenen Großeltern wäre das Kind gut aufgehoben!!!!Es war nicht der Fremde hinter der Hecke oder der Spanner von Nebenan!!!

@datBienschen

Sicher passiert das häufiger in der Familie, aber genauso oft auch in der Nachbarschaft.. Sicher finden manche auch die Shorts ansprechend, aber man sollte das Glück nicht überstrapazieren.. Jedes Kind, egal wie,.. ist eines zuviel

Doch. Man darf garnicht (selbst im eigenem Garten) nackt rumlaufen, zu mindest nicht so, dass die Nachbarn es sehen oder stören könnte. Achtung: Selbst bei nackten Zwergen ist das schon so. Die Erziehungsberechtigen könnten verklagt werden. Also VORSICHT. Zudem sollte man es wenn schon bei warmen Wetter machen. Es kann sonst die Geschlechtsorgene schädigen. (Vor allem die männlichen (also den Penis)

@JoKer2105

LOL,

Hallo, Deine Aussagen sind von vorne bis hinten genau falsch. Nacktheit im garten ist für Kinder und Erwachsene nicht verboten, zumindest in D nicht und schädlich ist sie auch nicht.

Und es ist auch egal, ob der Garten von Nachbarn eingesehen werden kann oder nicht. Hier gilt: Der Nachbar braucht ja nicht hin schauen.

Grüße, lukas

meine zwei kleine Schwestern (4 und 6)toben auch draussen immer nackt.

ich denke so bis im alter von 8 dürfen kinder draussen nackt spielen

Irgendwann wollen die das von selbst nicht mehr. Laß sie doch. Wer da was gegen sagt dem ist sowieso nicht zu helfen....

DEFINITV: bis sie 14 sind, danach sind es keine Kinder mehr, sondern Jugendliche. Dann dürfen sie nur noch als Jugendliche nackt im Garten sein und nicht mehr als Kinder. Meist haben sie aber dann auch gar keinen Bock mehr drauf. Wenn es jemanden stört, darf er weg schauen, oder sich weiter dran stören, je nach belieben. Grüße, lukas

Pädos hat es schon immer gegeben, sie sind uns heute nur bewußter, weil wir darüber reden und das Thema nicht mehr verschweigen.Ich durft mit meinen Freundinnen so lange im Garten nackt spielen, bis eine Nachbarin aus dem Fenster schrie "Schämt ihr euch nicht!". Da haben wirs gelassen, ich glaub ich war da 12 Jahre alt.

Würdet ihr Schwimmbäder betreten, wo es gemeinsame Duschen und gemeinsame Umkleiden gibt - ohne Rückzugsbereiche?

Und würdet ihr in solche Schwimmbäder auch eure Teenager-Kinder den Pflicht-Schwimmunterricht durchführen lassen?

Mich interessieren besonders die Hardcorebefürworter von grenzenloser Nacktheit - habt ihr irgend wo eine Grenze, wo ihr sagt: Nö - hier sollte man keinesfalls Nackt sein.

Hintergrund dieser Frage: Es gibt seit Ewigkeiten einen Streit zwischen Nudisten und Nicht-Nudisten. Die einen sagen: Nacktheit ist etwas ganz normales und jeder sollte überall nackt sein dürfen (gibt da natürlich auch verschiedene Positionen!); die anderen sehen bestimmte Orte und Situationen vor, wo man nackt sein darf - aber in der Öffentlichkeit - überall - soll man demnach nicht nackt sein dürfen.

Diese Frage zielt nun darauf ab, ob es für absolute Nudisten auch in Ordnung wäre einen Pflichtunterricht durch zu führen, wo man praktisch durch bestimmte Umkleiden und Duschen und Vorschriften (jeder muss sich z.B. nackt duschen - was man von vielen Saunaanhängern immer wieder hört) zur Nacktheit gezwungen wird. Es gibt ja auch die ärztliche Kontrolle durch Schulen, wo die Reife der Jugendlichen geprüft wird - ist auch diese Pflicht legitim?

Und als letzte Frage: Würdet ihr selbst in ein Schwimmbad gehen, wo es keine Rückzugsgebiete in Sachen Duschen und Umkleiden gibt?

Ich halte mich aus der Diskussion heraus solange niemand beleidigt/unterstellt oder diese Frage verändert. Leider stell ich bei fast 100 Prozent meiner Fragen fest, dass die Fragen vom einzelnen User verändert und anders gedeutet werden und man dann, weil es bequemer ist, völlig andere Fragen beantwortet, die aber gar nicht gestellt wurden. Oft wird sich ein Wort aus der Frage herausgesucht und dann wird z.B. nur über Nacktheit geredet und der ganze Zusammenhang der Frage wird vollständig vergessen. Das ist aber nicht der Sinn solcher Fragen.

Bitte beantwortet also diese Fragen:

Würdet ihr in eine Schwimmhalle gehen, wo es keine Rückzugsgebiete gibt und man sich praktisch nackt zeigen muss? Warum oder warum nicht?

Würdet ihr einen Pflichtunterricht in so einer Schwimmhalle für normal ansehen - z.B.weil Nacktheit normal ist ODER ablehnen? Warum oder warum nicht?

Falls du ein Harcore-Nudist bist: Gibt es für dich Orte, wo man nicht nackt sein dürfen sollte? Oder Situationen, wie z.B. Beerdigungen, wo selbst du Nacktheit ablehnst? Warum oder warum nicht?

Ich bitte auch darum den folgenden Aspekt zu bedenken: In dieser Schwimmhalle muss auf Grund der Hausregeln nackt geduscht werden. Wenn du nicht nackt duscht, kommt ein Lehrer oder ein Bevollmächtiger und weisst dich darauf hin, dass du nackt sein musst - beim Duschen. Also keine Generausrede verwenden wie: Ich kann ja die ganze Zeit ein Handtuch (oder der Jugendliche kann ja die ganze Zeit ein Handtuch) um sich schlagen und sich so verdecken.

P.S. so unrealistisch ist dieses Szenario nicht, denn auch ich war schon in einer Sauna, wo zwei Mitarbeiter darauf achteten, dass man nackt rein geht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?