Bin ich deutscher oder Iraner?

5 Antworten

Vom Gesetz her, bist du Deutscher, oder Iraner, wenn du die entsprechende Staatsbürgerschaft hast. Wenn du beide hast, bist du auch beides, also sowohl Deutscher als auch Iraner.

Im prinzip bist du deutscher, wenn du in deutschland geboren wurdest, aber 1. Ist es ja nicht wichtig welcher Nationalität man angehört, weil alles Menschen gleich viel wert sind, aber im prinzip bist du also deutscher

Naja nur weil man in Deutschland geboren ist ist man nicht gleich Deutscher wenn ich in 10 jahren in Brasilien leben würde und mein Kind dort zur Welt kommen würde wäre er nicht gleich Brasilianer oder?

@Irani98

Naja, Im prinzip und rechtlich gesehen schon, wenn du dich aber wie ein Iraner fühlst, dann bist du Iraner

Wie du angesehen wirst hängt alleine von dir ab. Wenn du dich gut anpasst die Sprache gut beherrschst,  was du auch tust. Die Deutschen Gesetze befolgst dann wirst du nicht als Iraner angesehen sondern als Deutscher egal ob dein Aussehen und dein Name Persisch ist. 

Meine Vorfahren waren Slawen und meine Kinder hatten mir auch die Frage gestellt. Es war ein Fußball Match zwischen Österreich und der Heimat meiner Vorfahren. Meine Kinder waren Anhänger des Österreichischen national Teams und fieberten nach den Österreicher. Ich sagte zu ihnen das sie zwar nicht Österreichische Wurzeln hatten jedoch wahre Österreicher sind. 

Also wenn eine Sport Kampf oder ähnliches zwischen den Iran und Deutschland wäre für welches Land würdest du eifern ? 

Dann bist du beides Deutsch-Iraner oder Iran-Deutscher (wobei ersteres besser klingt meiner Meinung nach) ich hab genau dasselbe.

Bist du auch Iraner?

@Irani98

Ne Deutsch-Pole

@Irani98

salam ich bin auch iraner

Inwiefern sollte das von irgendwelcher Relevanz sein?

Was möchtest Du wissen?