Ich möchte keine doppelte Staatsangehörigkeit! Wie kann ich sie ablegen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den meisten Ländern kann man sich eh nur für eine Staatsbürgerschaft entscheiden - nicht aber im Iran ...

Es ist leider nicht möglich, wenn man die iranische Staatsbürgerschaft hat, diese abzugeben.

Insbesondere bei Reisen in den Iran wäre dann Vorsicht angeraten, da der Iran Dich dann voll als Iraner ansehen würde und nicht als Deutscher.

Außerhalb des Irans macht es dann keinen Unterschied - Du bist Deutscher mit Deutschem Pass - fertig.

Es muss doch irgendwie einen weg geben. Wie gesagt würde ich auch darauf verzichten in dieses Land zu reisen, ich habe ohnehin nichts mit diesem Land zu tun.

@NoDoppelpass

dann ist doch alles klar - "doppelte Staatsbürgerschaft" gibt es eh nicht (also wird nicht anerkannt) - Du bist Deutscher - fertig !

Nur kannst Du halt Deinen iranischen Pass zwar verbrennen oder vergraben - aber wirst für dieses eine Land immer Iraner sein - machst nen Bogen drum - hast Du keine Probleme mehr.

@BigBen38
"doppelte Staatsbürgerschaft" gibt es eh nicht (also wird nicht anerkannt) - Du bist Deutscher - fertig !

So einen rechtlichen Schwachsinn als beste Antwort zu belohn en ist schon abenteuerlich

Naja, wenn dir die Antwort reicht....bitteschön

@Seshikas

aha... hmm... dann schreib mal wie es korrekt ist... bin da ja mal seeeeeehr gespannt.

@BigBen38

"doppelte Sta" gibt es sehrwohl - auch mehr als doppelt. Im vorliegenden Fall ist FS ja auch Mehrstaater nach der Einbürgerung.

FS ist nach der EB weiterhin Iraner und Deutscher.

Und wo wir dabei sind:

Es ist leider nicht möglich, wenn man die iranische Staatsbürgerschaft hat, diese abzugeben.

Blödsinn, es ist sehr schwierig und sehr teuer - aber möglich

Iran entlässt praktisch niemand aus der Staatsbürgerschaft. Wenn du aber die Deutsche Staatsbürgerschaft hast, bist du überall außerhalb vom Iran Deutsch, wenn du mit dem deutschen Passt einreißt. Es gibt auch keine Unterscheidung zwischen vollwertiger und nicht-vollwertiger deutscher Staatsbürgerschaft.

Supremo245

Iran entlässt seine Leute nicht aus der Staatsbürgerschaft. Mir ist noch kein Fall bekannt. Wenn du nicht nach Iran reisen möchtest, beantrage keinen.  Bedenke aber, solltes du deine Meinung ändern, dann muss man meistens viel erklären und warten. Denn du darfst auf keinen Fall eimreisen ohne iranischem Pass... das ist strafbar. Ich bin vor 3 Jahren mit meinem deutschen Pass ausgereist (unwissend und hatte Glück nicht richtig kontrolliert). Ich warte seit fast einem Jahr auf die Genehmigung meines Passes. Wenn du ihn daheim hast, ist doch kein Problem. Denk dran vllt kommt ein Notfall und du musst runter...  lg

:9

Die frage ist zwar schon was älter aber ich finde das ist echt eine schande von dir das du dich für deinen Iranischen Pass schämst man sollte stolz auf das Land seiner Vorfahren sein ich bin selber Iraner und bin stolz auf meinen Iranischen Pass und würde nicht mal dran denken ihn abzugeben, Klar ist die Poltik im Land sehr Radikal. Aber das heisst nicht dass alle die die Iranische Staatsangehörigkeit habe auch so sind. Weisst du das der Iran mal ein sehr modernes und westlich orientierts Land war Wahrscheinlich nicht sei stolz auf deine wurzel und damit klar das du einen Iranischen Pass hast dadurch hast du ja keine Nachteile.

Ja und Jetzt?

Es geht hier nicht um Wurzeln, die kann er/sie ja eh nicht verleugnen, sondern das innere Gefühl zu welcher Kultur bzw welchem Land solidarisiert führt.

Wenn Er/Sie zur damaligen zeit 18 Jahre in Deutschland gehabt hat, kann man doch verstehen das sie 0 Interesse pflegt einen Iranischen Pass zu haben, und jetzt?

Niemand ist verpflichtet, auf das Mullahregime stolz zu sein!

Das ist richtig. Die iranisch Staatsangehörigkeit kann man nicht ablegen.#

Wenn du die deutsche Staatsangehörigkeit hast, musst du ja nicht in den Iran reisen. Wer weis was in 8 oder 10 Jahren ist. Außerhalb des Irans wärst du Deutsche.  Viel Glück

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

Was möchtest Du wissen?