kann ich als deutscher nen iranischen und nen deutschen pass besitzen?

5 Antworten

Da die Mutter Iranerin ist, und in diesen Ländern die Gesetze patriarchalisch ausgelegt werden, hast du per se keine Möglichkeit, Iraner zu werden. Wäre der Vater Iraner, würde das per Geburt schon geschehen. Du könntest einen Iraner heiraten, dann wirst du automatisch eingebürgert. In Deutschland verliert man nur die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn man per Antrag eine weitere erwirbt. Bei Iran wird die doppelte Staatsangehörigkeit geduldet, allerdings bekommt man bei Problemen die Hilfe der deutschen Botschaft nicht. Ansonsten muss man immer eine Beibehaltsgenehmigung anfordern, dann kann man automatisch beide behalten.

Es ist Möglich aber auch etwas schwierig.

Ich selbst bin im Iran geboren und meine Mama musste sich richtig dafür einsetzten, damit ich einen iranischen Pass bekomme. Jetzt habe ich beide Pässe (Deutsch und Iran) und kann ohne Probleme einreisen und natürlich auch ausreisen.

Es gibt zwischenstaatliche Abkommen zur Vermeidung von doppelten Staatsangehörigkeiten ob der Iran und Deutschland ein Abkommen unterzeichnet haben mußt Du bei der iranischen Botschaft oder dem nächsten Konsulat nachfragen.

oft verliert man die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn man eine andere beantragt. Aber bist du nach iranischem Recht nicht sowieso auch Iraner? Also bereits durch Geburt Doppelstaatler? Ich bin mir fast sicher, dass es bei einem iranischen Elternteil so ist. Frag mal hier: www.info4alien.de. Da posten auch Fachleute.

bin aber in deutschland geboren

@slinzisel

das spielt keine Rolle!

Was möchtest Du wissen?