Bewerbung persönlich abgeben ohne Briefmarke?

5 Antworten

Da fällt mir ein (aber mach das bitte nicht nach!): ich hatte mal einen guten Freund, der beim Vorbeifahren seinen Brief direkt bei mir eingeworfen hat (ja, das war noch in der prähistorischen Zeit, als man sich noch Briefe schrieb). Und er hat eine süße Briefmarke aufgemalt und innen reingeschrieben (gaaaaanz klein) 'Post angeschmiert' . Ziemlich kreativ, finde ich - natürlich nicht bei einer Bewerbung, klar!

Das ist ja totaler Quatsch. Du musst selbstverständlich keine Briefmarke daraufkleben wenn du die Bewerbung persönlich abgibst bzw. in den Briefkasten wirfst.

Die Briefmarke hat doch nichts mit deiner Bewerbung an sich zutun.

Da muss keine Briefmarke drauf, da du die Bewerbung ja selbst direkt im Briefkasten wirfst.
Das wird auch keinen interessieren, ob da eine Marke drauf ist oder nicht.

Natürlich kannst du das machen, ohne Marke. Du kannst die Bewerbung aber auch im Büro abgeben, und schon mal einen guten Eindruck machen ;)

vielen lieben Dank :)

@Seelina97

Der Tipp von Bitterkraut ist am besten.....

@Kometenstaub

Ja,ch würde reingehen, höflich und freundlich sein, erklären daß ich mich auf die und die Stelle beweben möchte und die Berwerbungsuntelgen gerne dalassen würde. Dabei kann man erwähnen, daß man aus dem Nachbarort kommt, Nähe zum AG ist für den AG auch von Vorteil.

Du kannst die Bewerbung (ohne Briefmarke) selbstverständlich direkt in den Briefkasten einwerfen.

Was möchtest Du wissen?