Bei welcher Bank bekommt man Konto trotz Schufa?

5 Antworten

Habe grade eine andere Geld-Frage beantwortet und bin auf deine verjährte Frage gestoßen. Ich schreibe nochmal was dazu, falls sich noch jemand mit der selben Problematik hierher verirrt :)

Also wenn du wirklich "nur" ein Bankkonto benötigst, dürfte der Schufa-Eintrag kein riesiges Problem sein. Anders sieht das natürlich aus, wenn du einen Dispokredit oder irgendwelche anderen Formen von Unterstützung brauchst. Was du mit Schufa auf jeden Fall bekommst, ist ein Guthabenkonto. Das funktioniert wie ein normales Giro, nur ist bei 0 halt Schluss und du kannst nicht ins Minus gehen.

Es ist allerdings auch möglich, trotz Schufa ein Giro mit (kleinem) Dispo zu bekommen. Die Wahrscheinlichkeit ist nur nicht sehr hoch. Vermutlich lohnt sich ein Banken-Vergleich hier. Nähere Infos stehen auf http://unsere-tipps-und-tricks.gaestehaus-ilg.de/ein-bankkonto-eroeffnen

Ob dir eine Bank ein Konto mit Dispo gewährt, hängt letztlich von deinem Schufa-Score und deiner allgemeinen Bonität ab. Es gibt sicherlich Banken, die etwas großzügiger vorgehen und dir bei einem kleinen Eintrag ein normales Konto gewähren. Wenn du allerdings 10 Finanzierungen am Laufen hast und mit deinen Handy-Kosten im Rückstand bist, solltest du deine Hoffnungen zügeln ;)

Ein Guthabenkonto ist mitunter nicht so leicht zu bekommen, wie es sich der Gesetzgeber vorgestellt hat. Es gibt einige Direktbankanbieter, die das sehr kulant handhaben, eine Übersicht gibt es z.B; hier: http://www.geldrat.de/guthabenkonto/
Kostenlos sind da nur zwei Angebote, alle anderen berechnen eine Jahresgebühr und einige sogar eine Gebühr für die Eröffnung.

Geht doch einfach bei der Norisbank vorbei.Dort habe sogar ich ein Girokonto bekommen!!!Kostenlos,ohne irgendwelche Gebühren,wie z.B. Kontoführung,usw.Ich war fast 2 Jahre bei der Wirecardbank.Die waren zwar korrekt,aber unverschämt teuer.Z.B.40.- bei Eröffnung,10.- pro Monat,25.- für die Maestro(nach einem Jahr),für jede Buchung 0,25,Abhebungen:5,00 bis 12,50 .-,Auszug 2,50.-,usw.Bei der Norisbank gabs gar keine Probleme.Super Bank.

also ich muss fast schon weinen. ich habe bei etlichen banken gefragt, ob sie mir ein pfändungsfreies konto auf guthabenbasis eröffnen können. habe ganz ehrlcih üner miene schulden geredet. postbank,volksbank,sparkasse,wüstenrot,norrisbank,spardabank,deutsche bank...alle verneinten-obwohl eigentlich nichts passieren kann.

ich habe jetzt in einer woche einen termin bei der hypovereinsbank bekommen um ein konto zu eröffnen, doch noch habe ich es nicht! aber die hoffnung stirbt zu letzt.

ich kann nur raten: finger weg von dubiosen banken,die im internet werbung für sich machen!!!das gaht 100% schief. und ohne kontoführungsgebühren geht bei denen gar nix, außer,dass der schufaeintrag noch größer wird!!!

jede bank kann ein konto wie oben genannt eröffnen,muss es aber nicht!

zu dem thema bon kredit: größte betrügerfirma! ich hatte über internet unterlagen angefordert.ein antrag für einen kredit über 1500€. lange zeit später kamen unterlagen zum ausfüllen,damit entschieden wird,ob ich den kredit bekomme. ich also schicke die unterlagen ausgefüllt ab. wieder eine wartezeit von mehreren wochen. es kamen weitere unterlagen zum ausfüllen.wieder sollte sich erst dann entscheiden,ob ich das geld bekommen sollte. ich fülle diese wieder aus und schicke sie ab. das ganze wiederholt sich noch 2 mal (insgesamt habe ich also 4 mal die unterlagen ausgefüllt) danach kam eine absage. alle mühe um sonst. aber der knaller: eine inkassofirma verlangt von mit nun 350€ + 75€ zinsen,mahngebühren etc. für diese anfrage. obwohl ich niemals geld gesehen habe. ich kann nur sagen:finger weg!!! menschen mit schulden werden ausgebeutet! sie bekommen "hilfe" von schuldnerberatern, die für ihre arbeit 1500€ verlangen. die ersten 2 jahre zahlt man also nicht an den schulden sondern nur an den berater!!!

NORISBANK.Dort habe sogar Ich ein Konto,ohne wenn und aber bekommen.Ohne Probleme.Kostenfrei,wirklich!War 2 Jahre bei der Wirecardbank.Korrekt,aber so unverschämt teuer.Z.B. Eröffnung:40.-,Maestro(nach einem Jahr):25.-,mon. Kosten:Jede Buchung:0,25,Auszug:2,50,Abhebung:zwischen5,00-12,50,Kontoführung:9,90,usw.Ich hatte immer ca. 100.- jeden Monat Kosten!!!

Was möchtest Du wissen?