Bei Ebay Verkauf den Artikel nicht vollständig beschrieben/abgebildet / Käufer beschwert sich

5 Antworten

Du hast den Artikel nicht so beschrieben wie er ist. Wenn das Shirt auf der Rückseite aus einem ganz anderen Material besteht wie auf der Vorderseite hättest Du das in der Artikelbeschreibung auch angeben müssen. Es war also ein Grober Fehler Deinerseits das nicht zu tun und Du hast - freilich ohne es wollen - den Käufer getäuscht. An Deiner Stelle würde ich das Shirt zurücknehmen. Wenn Du etwas kaufst erwartest Du doch auch ne Artikelbeschreibung die Zutrifft --- anderenfalls möchtst Du die ware zurückgeben --- oder?

Natürlich musst du erwähnen, dass es auf der Rückseite einen anderen Stoff hat. Ich würde an deiner Stelle den Artikel zurücknehmen.

Wenn du etwas verkaufst, musst du genaue Angaben über den Artikel machen. Wenn du schon nicht ein zweites Foto feinmachst, hättest du in der Beschreibung darauf hinweisen müssen das es auf der Rückseite anders aussieht. Wenn du jetzt ein guter Verkäufer bist, dann nimmst du den Artikel zurück und setzt ihn korrekt noch mal ein.

Sehe ich auch so!

Eindeutig ein Sachmangel und das liegt an Deinen fehlenden Angaben, sei es Foto oder Text.

Dem Käufer steht Der Preis, das Hinporto und das Rückporto zu.

Über die Mögichkeiten, wie ein Käufer bei Sachmangel handeln kann, lies mal bitte hier nach:

http://cgi3.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewUserPage&userid=sachmangel

Wie heisst es? "Ein schöner Rücken kann auch entzücken" und eine Rückseite, die Dir unwichtig erscheint, kann für den Käufer schon wichtig sein.

Natürlich solltest Du das. Du hast den Käufer ja dumm sterben lassen. Wenn das Shirt auf der Rückseite ein anderes Material hat dann ist das schon ein Grund dieses zu erwähnen.

Da kannst Du mit Deiner privat Arie erzählen was Du möchtest. Und überlege wie Du Dich fühlen würdest wenn Du was ersteigerst aber die Produkteigenschaft dann total abweicht oder durch eine andere Eigenschaft ergänzt wird.

Wenn man sich schon bei eBay als Verkäufer betätigt dann sollte man das auch (privat hin - oder her) richtig machen und nicht so halbseiden.

Was möchtest Du wissen?