Bankkonto ohne Angabe von Gründen gekündigt.

5 Antworten

Sorry, aber da kann man dir wahrscheinlich hier nicht weiter helfen. Die Commerzbank hat leider nicht so einen guten Service, wie er immer in der Werbung vermittelt werden soll. Such dir am besten eine andere Bank. Aber ich würde da mal vorbei gehen und auf eine Begründung bestehen, ist dein gutes Recht.

nein, dieses recht hast du nicht

also fragen kannst du schon, du hast aber kein anrecht auf auskunft

@Rinderviehleh

Ach ja, stimmt, die Banken haben in Deutschland ja viel mehr Rechte an meinem Konto herum zu fummeln, als ich darauf, Auskunft zu bekommen, was da los ist. Habe ganz vergessen, dass wir mittlerweile in einem Staat leben, wo der Bürger keine Rechte mehr hat.

@YK1972

ja ok, sie kündigen ja eine geschäftsbeziehung, da müssten sie schon einen grund angeben

ich hab die ganze zeit im kopf, dass er eins machen will und sie nein sagen

da müssten sie wirklich keinen grund angeben

aber wenn sie den vertrag kündigen, müsste schon ein grund her, gemäß ihren agbs

vielleicht steht auch in den agbs, dass sie den grund nicht angeben müssen

außerdem soll er echt zu einer anderen bank gehen, fertig

@YK1972

Ein Minderjähriger über dessen Konto monatliche Geldeingänge über 5.000 € betragen. Das schreit ja direkt nach der Staatsanwaltschaft und der Steuerfahndung. 

kein Wunder, dass die Bank kündigt.

Lass dich nicht vom Sachbearbeiter abwimmeln und verlange die Filialleitung zu sprechen.

Übrigens gibt es noch viele andere Banken und Sparkassen  die dich gern aufnehmen, wenn alles ok ist.

Es reicht schon, wenn nicht genügend Geldeingang auf dem Konto verzeichnet wird. Mit Erreichen der Volljährigkeit verlangt die Bank ein Mindesteinkommen um das Girokonto kostenlos weiter zu führen.

Im übrigen braucht die Bank gar nicht zu begründen, warum sie mit dir keine weitere Geschäftsverbindung will.

Monatlicher Geldeingang lag bei etwa 5000€, Des Weiteren liefen unzählige Depots über dieses Konto seit meiner Geburt, daran wollte es nicht liegen.

@moritztom

Dann gefällt wahrscheinlich einem der Banker deine Verwendung des Kontos zur "Geldwäsche" nicht.

wenn du wirklich nichts hast, auch mit anderen banken nicht


liegt es an deiner familie


meine frau hatte nichts, keinen kredit nichts, war angestellte, geht zur bank, die werfen sie fast raus, wegen ihrer 3 brüder, die da konten hatten.^.

auch wenn du politisch extrem bist, sollen kontenkündigungen vorkommen


Die haben dir den Grund zu nennen. Nutzt du das Konto auch oder ist da seit längerem nichts drauf passiert?

Ich nutze es Regelmäßig

Dann würde ich nach dem Grund verlangen. Grundlos dürfen die das Konto nicht kündigen ..

@Lilalu95

doch. Der Kunde darf ja auch grundlos kündigen.

Ich arbeite in einer Bank. Wir dürfen nicht grundlos nach Lust und Laune Konten kündigen, sondern einen Grund vorbringen.

Was möchtest Du wissen?