Bank erkennt Geld als Falschgeld!

9 Antworten

Du solltest dich so schnell wie möglich mit deiner Bank in Verbindung setzen und den Vorfall klären. Im schlimmsten Fall droht dir eine Anzeige. In diesem Fall wird man aber sicherlich davon absehen. Wer wäre schon so blöd, wissentlich Falschgeld auf sein eigenes Konto einzahlen zu wollen. Die 100 Euro werden aber wohl futsch sein.

Hallo,

es gibt in so einem Fall zwei Möglichkeiten.

1. Der Schein wurde fälschlicherweise als Falschgeld "erkannt", dann wird er trotzdem gutgeschrieben und alles ist fein.

2. Der Schein ist tatsächlich Falschgeld, dann wird wohl wirklich ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Mit fragen wo Du das Geld herhast etc pp. Auf eine Erstattung kannst Du in diesem Fall nicht hoffen, es sei denn der wirkliche Täter wird erwischt.

Schöne Grüße

Hi,

auf dich kommt soweit nichts zu, aber dein Geld ist weg. Dir wurde wohl Falschgeld angedreht (das kann nicht von der Bank sein) oder es war ein Fehler vom Automat, der das Geld falsch als Falschgeld angezeigt hat. War es Falschgeld wird es dir nicht erstattet.

Komisch, am Automaten muss ich immer nur Geld holen. Das Einzahlen mach ich am Bankschalter. Wenn es bei dir so ist, kann dir dein Berater mit Sicherheit am Montag weiterhelfen.

Einzahlung am Schalter hätte nichts am Sachverhalt geändert. Der Schein wäre auch einbehalten worden und die Polizei hätte gegen den Einzahler ermittelt. 

Geh Montag am Besten mal zur Bank und lass das vor Ort klären.

Was möchtest Du wissen?