Bafög Formblatt Krankenversicherung?

5 Antworten

Wenn du einen Erstantrag/Folgeantrag stellst, gibst du deinen Versichertenstatus ("selbst gesetzlich versichert als freiwilliges oder Pflichtmitglied") auf dem Formblatt 1, Zeile 62 an und legst einen entsprechenden Nachweis bei. Der Nachweis ist in der Regel ein Schreiben deiner Krankenkasse ("Mitgliedsbescheinigung"), dass du selbst versichert bist und ab welchem Datum genau.

Bist du gerade mitten im Bewilligungszeitraum und musst kein neues Formblatt 1 einreichen, dann teile dem BAföG-Amt die Änderung deines Versicherungsstatusses in einem formlosen Schreiben mit und leg das gleiche Schreiben deiner Krankenkasse bei wie bei einem Erst-/Folgeantrag. Sollte das BAföG-Amt noch irgendwelche anderen Unterlagen benötigen, wird es dir das mitteilen (was aber eher nicht der Fall sein dürfte).

Sicher das Du das Formblatt des BaföG Amtes meinst? Normalerweise schickt Dir Deine Krankenkasse ein bestimmtes Formular das Du dann mit Deinen Unterlagen einreichen musst. Ruf am besten mal bei Deiner Krankenkasse an.

Hallo,

habs selbst grad durch.

Die krankenkasse wird dich irgendwann eh anschreiben. wenn du dann für die krankenkasse deren Formular ausfüllst und den Studenten-Tarif nimmst dann gibt es extra eine Zeile, wo man ankreuzen kann "Bescheinigung für Bafög-amt" wird benötigt.

dann schickt dir die krankenkasse eine eigene Bescheinigung zu und die gibst du beim bafög-amt an.

dein ansprechpartner hierfür ist also die krankenkasse und nicht das bafög-amt direkt.

ach mit der krankenkasse ist ja schon alles abgekaspert, aber diese bescheinigungszeile gabs nicht. na super!

@hailiejadexoxo

mmh okay, dann ist meine Krankenkasse da wohl studentenfreundlicher ;).

dann ruf doch einfach bei der Krankenkasse an. Ein direktes Bafög-Formular gibt es da einfach nicht. Das Amt braucht eine Bescheinigung von der Krankenkasse, dass du jetzt pflichtversichert bist und eben eine Bescheinigung, wie hoch die Kosten dafür sind.

Manche geben diese Bescheinigung auch erst raus, wenn man das erste Mal bezahlt hat (also dann erst ab April), aber meist sind die gerade wenn Bafög mitspielt da netter und stellen es früher aus, damit das Bafög-amt es dann ab der 1. Zahlung bezahlen kann.

und wie ist das wenn man bisher nie Bafög bezogen hat?

Reicht dem Bafög Amt dann das Schreiben der Krankenkasse oder muss man zudem mit den benötigten Formblättern einen Erstantrag stellen?

Hallo,

die Krankenkasse hat meist ein besonderes Schreiben für die Bafögstelle. Da es für die Vorlage bei der Bafögstelle ggf. besondere Fristen geben kann, sollte man das Schreibnen am besten im April einreichen.

http://www.gesetze-im-internet.de/baf_g/__13a.html

Der Zuschuss beträgt 62 +11 = 73 Euro monatlich.

Gruß

RHW

Gar keines, du musst ein Schreiben von deiner Krankenkasse dafür verlangen und das dann beim BaföG-Amt einreichen.

Und das Ganze ohnen einen halben Roman geschrieben zu haben...-schmunzel-

das habe ich doch schon längst

Was möchtest Du wissen?