Ist es rechtens, dass ein Autounfall von der gegnerischen Versicherung bei der HIS gemeldet wurde?

4 Antworten

... diese Meldung erfolgt meist nur bei Totalschäden, damit nicht andere Versicherung abgezockt werden, so jedenfalls meine. Viel Glück.

Das ist eine Mitteilung, dass ALLE Schadensfälle an diese Stelle gemeldet werden. das hat nichts mit einer Schuldzuweisung zu tun.

Es heißt:

"informa Insurance Risk and Fraud Prevention GmbH"

und

"eineM Versicherer einen Schadenfall"

Autobumser sind IMMER "nicht Schuld", denn das ist ja das Prinzip des Autobumsens, Geld von der gegnerischen Versicherung zu bekommen!!

Nein, wenn Ihr die Entschädigung wollt, könnt Ihr NICHT widersprechen und das ist auch gut so, sofern man eine weiße Weste hat...

sicher dürfen sie das

das dient einfach dazu, wenn ihr den wagen jetzt nicht repariert, euch fährt noch jemand rein, dann bekommt ihr auch kein geld mehr dafür

Was möchtest Du wissen?