Autobahn - Überholen in der Fahrprüfung!

9 Antworten

Wenn es eine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt, musst du dich daran halten. Auch beim Überholen darfst du die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht überschreiten

Wie kommst du darauf das man zu schnell fahren darf beim Überholen? Wenn du mit 80 überholen kannst, kannst du das tun aber nicht schneller fahren.

Wenn du mit 80 Km jemanden überholen kannst dann mach das ruhig. So weit die Theorie. In der Praxis wird das wohl nicht funktionieren.

du darfst überholen, ABER du darfst dabei NICHT mehr als 80 fahren an diesem Streckenabschnitt. Bei der Fahprüfung musst du nicht zwingend überholen. wenn es sich ergibt, dann tu es. Wenn nicht, dann lass es. Fahr so, dass du das Auto sicher beherschst und alle Verkehrsregeln einhältst. Viel Glück

Wenn der vor dir 80 fährt, hast du keinen Grund zum Überholen.

ja, wenn er aber z.b. 70 fahren würde, müsste ich ja ca. 15-20 km/h schneller sein zum Überholen, ergo müsste ich knapp 90 fahren, das wären dann 8-10km/h drüber...

@gidius

Nein wieso. Das ist vllt. auf einer normaler Strasse, wo es auch Gegenverkehr gibt. Auf der Autobahn kannst du auch mit 80 überholen, (musst du sogar, wenn es diese Geschwindigkeitsbegrenzung gibt).. es dauert dann nur ein bisschen länger..

@Luardya

Auch auf der Autobahn soll man beim Überholen deutlich schneller sein. Die linke spur darf nicht durchgängig gefahren werden wie in Amerika.

@gidius Wenn du nicht überholen kannst, ohne die Geschwindigkeit zu überschreiten, solltest du es lassen.

Was möchtest Du wissen?