Polizei Auto mit Blaulicht überholen?

5 Antworten

Auch wenn gerade keine Geschwindigkeitsbegrenzung ist kann diese doch nach kurzer Zeit kommen oder es ist wieder mehr Verkehr und dann mußt du langsam machen die Polizei muß sich aber daran nicht halten und so bist du ihnen wieder "im Weg" und sie müßen dich überholen womit du sie wieder im Einsatz behinderst.

Zudem ist Einsatzfahrzeugen mit Blaulicht immer Platz zu machen und jeder normal Denken bzw Handelnde würde auch keine Polizei mit Blaulicht überholen!

Weißt Du zu was für einem Einsatz sie gerade unterwegs sind zu einem großen Unfall, zu einem Falschfahrer, es liegt etwas auf der Fahrbahn oder zu was auch sonst und dann fährst du mit Vollgas dahin wenn abzusehen ist das etwas passiert ist.

Mir kam auch mal die Polizei von hintern an als ich über 200 drauf hatte und ich dachte zuerst wegen mir aber sie haben den Verkehr dann komplett eingebremst weil ein paar Kilometer weiter ein großer Ast auf der Fahrbahn lag, wenn ich dann da mit der Geschwindigkeit angekommen wäre.....

Dürfen ja solange du sie nicht behinderst ist das erlaubt.

Aber warum werden die da fahren?

Ist hinter der Kuppe ein riesen Unfall in den du dan rein bretterst?

Ich will nicht vor der Polizei am Unfallort sein zumindest nicht wenn ich privat unterwegs bin als Feuerwehrler hab ich schon erlebt wie die Polizei am Kreisverkehr ne Eherenrunde gedreht hat um uns vor zu lassen (schwerer Verkehrsunfall)

Ich habe auch schon mehrfach auf der Autobahn Polizeifahrzeuge überholt, die mit Blaulicht im Einsatz waren.

Im konkreten Fall waren es mehrfach (vermutlich) Gefangenentransporte, die von 2 Polizeifahrzeugen eskortiert wurden - vorne ein Polizeifahrzeug mit Blau-licht, dann 2 entsprechend gesicherte Reisebusse (Gefangenentransporte der Polizei), dahinter wieder ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht.

Busse haben auf der Autobahn bekanntlich eine Höchstgeschwindigkeit von 100km/H. Meine Geschwindigkeit reichte also durchaus aus, um die Polizei im Einsatz zu überholen.

Diese sind dann aber nicht direkt im "Einsatz" bzw fahren sie in einer Kolonne und haben deshalb Blaulicht an und nicht um schnell zu einem Unfall usw zu kommen!

Keine Chance...
Ich fuhr heute 20min lang ein Notarzteinsatzfahrzeug hinter mit Blaulicht hinter er wollte nicht auf die rechte Spur fahren.
Wir fuhren gemeinsam 180 auf der linken Spur.
Zudem ist mein Dienstwagen meistens ein T5 und wir werden auch öfters überholt, wenn wir mit Blaulicht und martinshorn fahren, da wir meistens auch nicht schneller als 150 fahren.
PS: ich bin Bundespolizist

Du willst Polizist sein? Dann solltest du wissen, dass ich ein Fahrzeug, welches mit Lichtsignal unterwegs ist, überholen darf.

Am Besten wartest Du ab, ob und wann ein Schreiben von der Polizei in's Haus flattert. Spätestens dann weißt Du ob das ein Fehler war.
Wenn Du Pech hast und das Fahrzeug hatte eine Cam....den Rest kannst Du Dir denken...

Was möchtest Du wissen?