Ausgaben für Lebensmittel für einen Singlehaushalt.

5 Antworten

also allein für den Haushalt gebe ich wöchentlich ca. 40 Euro aus. Aber ich wohne in München, da ist alles teuer. Und hinzu kommt, daß ich z.T. nicht immer das billigste nehme, aber dafür verzichte ich auch auf sehr vieles andere, was man nicht umbedingt braucht. Edit: Mir fällt ein, das sind jetzt nur die Kosten, die ich beim Einkaufen ausgebe. Die Mahlzeiten, die ich in der Kantine einnehme, muß ich ja auch noch bezahlen.

also wenn ich mit ner freunin einkaufen fahre, die kommt locker mit 200 euro im monat hin und nagt nicht am hungertuch und darin enthalten ist auchnoch katzenfutter und streu für die katze ; D

ich lebe mit meinem freund zusammen und wir kaufen für ca 70 euro die woche ein. also ist man mit 200 euro im monat für eine person schon gut bedient

Es kommt auf die eignen Ansprüche an. Wenn man kein Problem hat nur von Aldi und Lidl zu leben, kommt man mit gut 40 Eu die Woche über die Runden.

wie bitte? 40 euro für eine person? Das ist aber verdammt viel.

In meinem Haushalt werden im Monat für 4 Personen (teilweise sogar 5) 560 Euro ausgegeben. Meist bleiben noch zwischen 10 und 40 Euro übrig. D.h. für eine Person sollten zwischen 140 und 200 Euro ausreichen.

Was möchtest Du wissen?