Ausgaben für Lebensmittel für einen Singlehaushalt.

18 Antworten

Das hängt von verschiedenen Faktoren ab: Besitzt du ein größeres Tiefkühlfach (Vorratslagerung), was isst du gern, welche Möglichkeiten hast du zum Einkaufen? Frische Kost ist preiswerter als tiefgekühlte Fertiggerichte, wer gern selbst kocht lebt billiger als derjenige, der oft essen geht. Arbeitest du irgendwo, wo es Mittagessen (Kantine) gibt? Es gibt übrigens viele Kantinen, in denen jeder sehr preiswert und gut essen kann. Ich brauche 250 Euro monatlich. Anell

ich lebe mit meinem freund zusammen und wir kaufen für ca 70 euro die woche ein. also ist man mit 200 euro im monat für eine person schon gut bedient

der satz liegt bei 6,45 euro pro tag.leider kannst du dich davon nicht gesund ernähren und bist auf billigprodukte angewiesen.ernährst du dich gesund und ohne chemie musst du schon 12 euro am tag rechnen

Es kommt auf die eignen Ansprüche an. Wenn man kein Problem hat nur von Aldi und Lidl zu leben, kommt man mit gut 40 Eu die Woche über die Runden.

wie bitte? 40 euro für eine person? Das ist aber verdammt viel.

300€ obwohl das schon viel ist.

Was möchtest Du wissen?